Braunschweig 

Weihnachtsmarkt Braunschweig: Diese drei Stände solltest du auf jeden Fall besuchen!

Der Weihnachtsmarkt Braunschweig lockt jeden Tag Hunderte Besucher in die Innenstadt. Wir sagen dir, welche drei Stände du unbedingt besucht haben musst! (Archivbild)
Der Weihnachtsmarkt Braunschweig lockt jeden Tag Hunderte Besucher in die Innenstadt. Wir sagen dir, welche drei Stände du unbedingt besucht haben musst! (Archivbild)
Foto: dpa/Peter Steffen

Braunschweig. Der Weihnachtsmarkt Braunschweig lockt jeden Tag Hunderte Besucher in die Innenstadt zum gemütlichen Flanieren und Glühwein trinken. Das liegt vor allem an den 151 Ständen, die die Plätze auf dem Burgplatz rund um den Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode in ein Weihnachtsparadies verwandeln.

Und wenn du den Weihnachtsmarkt Braunschweig besucht, solltest du vor allem diese drei besondere Stände gesehen haben.

Weihnachtsmarkt Braunschweig: Das sind die drei schönsten Stände

Das hat jetzt ganz traditionell eine Jury entschieden. Wir stellen dir die drei schönsten Stände vor.

+++ Niedersachsen: Achtung, Fake! HIER solltest du keine Geschenke online kaufen +++

Platz 3 – „Heiß auf Eis“

Den dritten Platz im Wettbewerb um den schönsten Stand auf dem Weihnachtsmarkt Braunschweig belegt der Stand von Andrea Beinhorn: „Heiß auf Eis“. Der Stand habe besonders durch sein Konzept überzeugt, im Winter auf Eis zu setzen.

Die Jury sei besonders von dem Vanilleeis begeistert gewesen, das selbst hergestellt werde. Auch die verschiedenen Toppings hätten für Begeisterung gesorgt.

Platz 2 – „Ernteonkel“

Jürgen Klein landet mit seinem altbekannten Stand “Ernteonkel“ auf Platz 2. Seit Jahren schon gehört er quasi zum Inventar des Weihnachtsmarktes in Braunschweig.

Er bietet an seinem Stand regionale Waren wie frisches Brot aus dem eigenen Holzbackofen an. Die Jury lobt außerdem die kompetente Beratung.

Aber wer hat es auf den ersten Platz geschafft?

----------------------

Mehr aus Braunschweig:

----------------------

Platz 1 – „Knödelwerkstatt“

Das Rennen hat in diesem Jahr die „Knödelwerkstatt“ von Carolin Pape gemacht. Ihr Stand gehört zu den zwölf neuen Ständen, die in diesem Jahr erstmalig beim Weihnachtsmarkt Braunschweig dabei sind.

Überzeugt hat die Jury hier vor allem das breite Sortiment an hausgemachten Knödeln nach Geheimrezept. Egal ob herzhaft oder süß, mit deftiger Bratensoße oder fruchtigem Zwetschgenkompott – es sei für jedermann etwas dabei.

Weihnachtsmarkt Braunschweig: Wahl der schönsten Stände

Die Wahl der schönsten Stände auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt hat übrigens schon Tradition.

Das ist die Jury

  • Stefan Franz vom Schaustellerverband Braunschweig
  • Cornelia Götz vom Braunschweiger Dom
  • Heinz-Werner Kretschmann vom Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig
  • Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa
  • Ulrike Neumann von der Braunschweig Stadtmarketing GmbH
  • Marion Korth von der neuen Braunschweiger
  • Wieslaw Puzia vom Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig
  • Heike Zander, Bezirksbürgermeisterin Innenstadt

„Die Prämierung gibt den Beschickern der Stände den Anreiz, sich von Jahr zu Jahr mit ihren Dekorationen weiter zu entwickeln und den Weihnachtsmarkt dadurch noch schöner zu machen“, betont Stefan Franz, Vorsitzender des Schaustellerverbandes.

------------------

Mehr Weihnachtsmarkt:

------------------

In diesem Jahr sind übrigens zwölf neue Stände mit dabei. Einer davon hat bei Facebook für kontroverse Diskussionen gesorgt. Um welchen es sich handelt, liest du hier <<<<. (abr)