Braunschweig 

Braunschweig: Raum um den Hauptbahnhof bekommt neues Gesicht – so soll er aussehen

Foto: imago images / Susanne Hübner; Stadt Braunschweig

Braunschweig. In Braunschweig wird Großes geplant. Denn der Bereich rund um den Hauptbahnhof soll in den nächsten Jahren ein komplett neues Gesicht bekommen.

Dazu stehen zahlrieche bauliche Veränderungen in Braunschweig an. Wir zeigen dir, wie die Planung der Stadt aussieht.

Braunschweig: Neugestaltung am Hauptbahnhof

Durch die Neugestaltung und den Umbau will die Stadt vor allem zwei Probleme der bisherigen Infrastruktur angehen:

  • Öffentliche Verkehrsflächen sollen reduziert werden und über Neubauten soll der Hauptbahnhof besser in die Stadt integriert werden
  • Viewegs Garten soll vergrößert und besser an die Innenstadt und den Bahnhof angebunden werden

+++ Im Landkreis Gifhorn: Mann im Schlaf von Flammen überrascht +++

In einem Wettbewerb nahm die Stadt Braunschweig dafür zahlreiche Entwürfe genau unter die Lupe. Am Ende kürte sie einen Siegerentwurf, der sich „durch eine gelungene Integration des denkmalgeschützten Hauptbahnhofs in die Stadt“ auszeichnet, so Oberbürgermeister Ulrich Markurth.

Auf dem Bahnhofsvorplatz sollen Wohn- und Geschäftshäuser gebaut werden. Der Hauptbahnhof soll dadurch auch näher an die Innenstadt heranrücken. Dazu sollen ein Fahrrad- und Auto-Parkhaus sowie ein Busterminal entstehen.

SO soll es in Zukunft am Hauptbahnhof aussehen

„Das erleichtert und verbessert die Übergänge der Reisenden von einem auf das andere Verkehrsmittel und findet Lösungen für die bekannten Problemfelder am Hauptbahnhof“, erklärte Markurth.

In dem Entwurf würden einige Parkplätze auf Höhe der Kurt-Schumacher-Straße und am Ring wegfallen. Das soll durch das entstehende Parkhaus am Hauptbahnhof kompensiert werden.

Bauplan noch nicht endgültig

Ob die Planungen am Ende auch so wie angedacht umgesetzt werden, ist jedoch noch nicht entschieden. Der Siegerentwurf muss im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens noch auf seine Umsetzbarkeit überprüft werden.

+++ Clans in Niedersachsen bedrohen Polizisten – Innenminister Pistorius mit klarer Ansage +++

Wenn du dich selbst an den Planungen rund um den Hauptbahnhof in Braunschweig beteiligen willst: Am 15. Januar 2020 gibt es in der Stadthalle einen Workshop, bei dem sich Bürger aktiv einbringen können. (dav)