Braunschweig 

Braunschweig: Silvester am Schloss – Autofahrerin fährt betrunken vor die Arkaden

Feuerwerk über der Innenstadt von Braunschweig, aufgenommen vom BraWo-Turm. (Archivbild)
Feuerwerk über der Innenstadt von Braunschweig, aufgenommen vom BraWo-Turm. (Archivbild)
Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweig. Da staunte bestimmt so manch einer nicht schlecht, als eine Frau am Neujahrsmorgen plötzlich mit ihrem Auto vor den Schloss Arkaden in Braunschweig stand.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 1.40 Uhr auf Abwegen unterwegs und fuhr mit ihrem Auto über den Schlossplatz in Braunschweig.

Braunschweig: Frau fährt betrunken über den Schlossplatz

Sie sei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegsgewesen und hätte dabei auch einige Glasflaschen überfahren. Vor den Schloss Arkaden sei sie schließlich zum Stehen gekommen.

-------------------------------------

Mehr zur Silvesternacht in der Region

Silvesternacht: Flammen-Inferno im Haus – „Das hat so gebrannt, kann man sich nicht vorstellen!“

Kreis Wolfenbüttel: Paar streitet sich wegen Raclette – dann eskaliert die Situation völlig

Hund Jimmy wird zum Silvester-Helden im Kreis Gifhorn: Als er DAS bemerkt ,schlägt er sofort Alarm

----------------------------------------

So hoch ist der Promillewert der Frau

Bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass die Frau wohl ziemlich betrunken unterwegs gewesen ist. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.

Die Fahrerin muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Außerdem wurde ihr Führerschein beschlagnahmt. (abr)