Braunschweig 

Braunschweig: Lindi-Ikone Günter Lindhorst ist tot – Stadt und Eintracht-Fans trauern um Kult-Wirt

Große Trauer in Braunschweig um Kult-Wirt Günter Lindhorst (†78).
Große Trauer in Braunschweig um Kult-Wirt Günter Lindhorst (†78).
Foto: imago stock&people / imago/blickwinkel

Braunschweig trauert um ein Original der Stadt: Günter Lindhorst ist am 30. Dezember 2019 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Das berichtet die „Braunschweiger Zeitung“.

Der Kult-Wirt aus dem „Lindi“ am Bohlweg in Braunschweig wurde 78 Jahre alt. Er galt in Braunschweig als Wirt auf Augenhöhe, als Freund, als Legende der Kneipen-Szene.

Braunschweig: Günter Lindhorst ist tot – Eintracht-Fans trauern um Legende

1973 hatte Günter Lindhorst das „Lindi“ in den Räumlichkeiten des früheren „Schloßeck“ eröffnet. Die Kneipe entwickelte sich in den Folgejahren zur Top-Adresse für Fußball-Fans aus Braunschweig.

+++ Braunschweig: Silvester am Schloss – Autofahrerin fährt betrunken vor die Arkaden +++

Wo, wenn nicht im „Lindi“ sollten die Fans von Eintracht Braunschweig ihre Erfolge feiern. Jetzt müssen Stadt und Fans Abschied nehmen. Den Nachruf zum Tod von Günter Lindhorst kannst du hier in der „Braunschweiger Zeitung“ lesen >>>

------------------------------------

• Mehr Nachrichten aus der Region

Eintracht Braunschweig: Sportschau wählt bestes „Nicht-Tor aller Zeiten“ – es trifft einen BTSV-Kicker nach dieser irren Szene

Niedersachsen: Zeugen beobachten Postboten – und können nicht fassen, was er tut

• Top-News des Tages:

Randale an Wolfsburger Schule in der Silvesternacht – schockierendes Video aufgetaucht!

Nach dem Inferno im Krefelder Zoo – DAS droht der Verursacherin

-------------------------------------

„Ein sympathischer Mensch“

Die Anteilnahme nach dem Tod von Günter Lindhorst ist groß. Auch auf der Facebook-Seite von News38 nehmen die Menschen aus Braunschweig mit emotionalen Worten Abschied von der Kneipen-Legende:

  • Ein sehr sympathischer Mensch...viel Kraft den Angehörigen.
  • So geht nach und nach alles weg, was mein Leben in Braunschweig geprägt hat: Lindi, Movie, Old Scotch Club (o.k. kennt keiner mehr, oder?). Komm gut an Günter.
  • Ruhe in Frieden Günter

Die Nachricht verbreitet sich in den Sozialen Netzwerken schnell. Jeder Braunschweiger scheint eine gemeinsame Geschichte, eine Erinnerung zu haben. Auch andere Gaststätten nehmen Abschied.

So zum Beispiel die Gaststätte Reitling am Elm, die für den „Lindi“-Wirt nur gute Worte findet: „Wir werden Günter in Erinnerung behalten. Er hinterlässt viele unvergessliche und gesellige Stunden in unseren Köpfen, die wir bei ihm im Lindi verbringen konnten. Mach's gut, Günter.“(ak)