Braunschweig 

„Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1) – Braunschweigerin packt aus: „Haben uns...“

Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1) heiratete auch Samantha aus Braunschweig. (Symbolbild)
Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1) heiratete auch Samantha aus Braunschweig. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Braunschweig. Wer heiraten will, sollte sich sicher sein, dass man den Richtigen oder die Richtige gefunden hat? Das gilt nicht für Paare bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1).

In dem TV-Format auf Sat.1 sehen sich die Kandidaten erst wenige Minuten vor dem Ja-Wort zum ersten Mal. Samantha aus Braunschweig war in der sechsten Staffel dabei, die Ende des vergangenen Jahres über die deutschen TV-Bildschirme flimmerte.

„Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1): Ehepaar verbringt Weihnachten zusammen

Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat.1) lernte die 32-Jährige Serkan aus Bielefeld kennen - am 11. Juli haben sich beide getraut und „Ja“ gesagt.

+++ 2020: Darum solltest Du diese Jahreszahl NIEMALS abkürzen+++

Auch ein halbes Jahr später sind die beiden noch miteinander verheiratet. Und glücklich - obwohl Samantha zugab, dass es nicht Liebe auf den ersten Blick war.

Liebespaar verbringt Weihnachten zusammen

Sogar Weihnachten verbrachten die beiden Frischvermählten bereits zusammen, wie sie der „Braunschweiger Zeitung“ verrieten. „Ich feiere Weihnachten eigentlich nicht“, so der 36-Jährige.

„Die Entscheidung, dass wir Weihnachten in Braunschweig verbringen, war also einfach.“ Heiligabend besuchte das „Hochzeit auf den ersten Blick“-Paar die Eltern von Samantha.

----------------------

Mehr von „Hochzeit auf den ersten Blick“:

„Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat1): Samantha aus Braunschweig verrät intime Details über Hochzeitsnacht

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Bangen in Braunschweig! Als Samantha DAS sagt, ist die Expertin fassungslos

Weitere News aus der TV-Welt:

Michael Wendler: Enge Vertraute packt aus – „Laura ist eine...“

DSDS (RTL): Als SIE auftaucht, lässt Dieter Bohlen die Bombe platzen

----------------------

Fernbeziehung zwischen Braunschweig und Bielefeld (NRW)

Noch führt das Ehepaar eine Fernbeziehung. Das soll sich aber bald ändern. „Wir sind uns einig, dass Serkan irgendwann zu mir nach Braunschweig ziehen wird.“

Der 36-Jährige sei beruflich oft unterwegs, weshalb Samantha in seiner Heimatstadt Bielefeld daher oft alleine wäre, erklärt Serkan der „Braunschweiger Zeitung“.

Klingt nach purem Liebesglück. Dass sie in dem Format tatsächlich den Partner fürs Leben finden würden, damit hätte wohl keiner von beiden gerechnet: Von der Bewerbung wussten die zwei zunächst sogar gar nichts.

+++ „Hochzeit auf den ersten Blick“ (Sat1): Schockgeständnis in Show – „Das gab es hier noch nie!“ +++

Samantha aus Braunschweig: Deshalb hat sie bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ mitgemacht

Samantha gibt zu: „Wir haben uns beide nicht selbst beworben.“ Bei ihr sei es eine Freundin gewesen, bei Serkan eine Nachbarin. Scheint sich gelohnt zu haben.

Das ganze Interview kannst du bei der „Braunschweiger Zeitung“ lesen. (cs)