Braunschweig 

Braunschweig: Hauptbahnhof-Gegend wird neu gestaltet – SO dürfen die Bürger jetzt mitentscheiden

Die Gegend rund um den Hauptbahnhof Braunschweig könnte schon bald ein neues Gesicht bekommen. Und du darfst mitbestimmen.
Die Gegend rund um den Hauptbahnhof Braunschweig könnte schon bald ein neues Gesicht bekommen. Und du darfst mitbestimmen.
Foto: imago images/Susanne Hübner

Braunschweig. Neue Geschäfte, neue Wohnhäuser, Parkhäuser für Fahrräder und Autos – noch ist all das Zukunftsmusik für die Gegend rund um den Hauptbahnhof in Braunschweig.

Doch in diesem Jahr will die Stadt Braunschweig konkreter in die Planungen einsteigen. Und du kannst laut Stadt mitentscheiden. Wir sagen dir, wie.

Braunschweig: Alles neu rund um den Hauptbahnhof

Im vergangenen Jahr hatte die Stadt den Wettbewerb „Hauptbahnhof Braunschweig – Städtebauliche Neuordnung des Umfelds“ ausgerufen.

Viele Konzepte seien eingegangen. Durchgesetzt hat sich letztendlich aber ein Konzept, das sich laut Oberbürgermeister Ulrich Markurth vor allem „durch eine gelungene Integration des denkmalgeschützten Hauptbahnhofs in die Stadt“ auszeichnet.

+++Braunschweig: Toter bei Gartenhaus-Brand! Er war nicht alleine...+++

Außerdem könnte dieses Konzept zwei Probleme angehen, die die bisherige Infrastruktur mit sich gebracht habe:

  • öffentliche Verkehrsflächen sollen reduziert werden und über Neubauten soll der Hauptbahnhof besser in die Stadt integriert werden
  • Viewegs Garten soll vergrößert und besser an die Innenstadt und den Bahnhof angebunden werden

+++A39: Bauarbeiten! HIER kommt es bald zu Stau+++

Urbane Gegend am Bahnhof: Du kannst mitbestimmen

Ob die Planungen genau so umgesetzt werden wie in dem Konzept vorgeschlagen, ist jedoch noch nicht entschieden. Ersteinmal muss der Siegerentwurf nämlich im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens auf seine Umsetzbarkeit geprüft werden.

Und da kommst du ins Spiel! Denn am Mittwoch, den 15. Januar, gibt es einen Workshop im Congress Saal der Stadthalle. Los geht es um 18 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr.

+++McDonalds Braunschweig: Darum ist DIESER Laden „Gift“ für die Stadt+++

Dort wird der Vorsitzende der Jury, Uli Hellweg, dir erst einmal das Konzept ganz genau vorstellen und erläutern. Anschließend hast du laut Stadt die Möglichkeit, in Kleingruppen zahlreiche Stationen abzulaufen und mehr zu einzelnen Vorhaben zu erfahren.

Alle Ideen und Anregungen, die du mitbringst, sollen von einem externen Moderationsbüro dokumentiert und zusammengefasst werden. Anschließend werde der Entwurf auf dieser Grundlage überarbeitet. In einem zweiten Workshop soll dann die überarbeitete Fassung vorgestellt werden. (abr)