Braunschweig 

Eintracht Braunschweig testet gegen Magdeburg – aber keiner darf hin

Eintracht Braunschweig: Testspiel gegen Magdeburg geplant!
Eintracht Braunschweig: Testspiel gegen Magdeburg geplant!
Foto: imago

Braunschweig. Zwei Wochen noch, dann geht es für Eintracht Braunschweig endlich wieder los! Die 3. Liga startet Ende Januar wieder und die Eintracht trifft am 26.1. auf 1860 München.

Eine Woche vorher soll es noch ein Testspiel gegen Liga-Konkurrenten Magdeburg geben. Aber ohne Fans...

Eintracht Braunschweig: Testspiel gegen Magdeburg angesetzt

Die Spieler von Eintracht Braunschweig haben sich im Trainingslager in Belek in der Türkei auf den Wiederbeginn der Liga vorbereitet. Die Löwen siegten dort zuletzt im Testspiel gegen den FC Vaduz; das erste Testspiel gegen den rumänischen Club CS Universitatea Craiova ging mit 0:2 verloren.

Bevor es dann in zwei Wochen in der Liga weiter geht, soll die Eintracht aber zurück in Deutschland noch bei einem kurzfristigen Testspiel gegen Magdeburg antreten.

-------------------

Mehr Eintracht Braunschweig:

-------------------

Eintracht gegen Magdeburg – aber ohne Fans

Das Spiel soll am Samstag, 18. Januar, in Braunschweig stattfinden, das berichtet die Zeitung „Volksstimme“ aus Magdeburg.

Allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit!

Die Eintracht-Fans sind wenig begeistert: „ich verstehst nicht. Wäre das nächste schöne Event gewesen [...]“, schreibt einer bei Facebook. „Zwar ärgerlich, aber es ist heutzutage normal, auch mal ein Testspiel ohne Zuschauer zu machen“, meint hingegen ein anderer. (fno)