Braunschweig 

Braunschweig: Vorsicht! HIER haben es Autoknacker auf EURE Autos abgesehen!

In Braunschweig haben Autoknacker zugeschlagen.
In Braunschweig haben Autoknacker zugeschlagen.
Foto: Polizei, Karte: Google/Geobasis-DE/BKG

Braunschweig. Am frühen Morgen meldete sich bei der Polizei Braunschweig das erste Opfer. Seither stand das Telefon kaum noch still. Bislang sind sechs Fälle bekannt – und das aus nur einer Nacht.

In Braunschweig treiben Autoknacker offenbar gerade ihr Unwesen.

Braunschweig: Zahlreiche Autos aufgebrochen

Gleich sechs Fahrzeuge waren in der Nacht zu Sonntag Ziel von Auto-Aufbrechern, meldet die Polizei..

Am frühen Sonntagmorgen meldete sich ein 48-jähriger Mann aus der Händelstraße bei den Ermittlern. Unbekannte Täter hatten über Nacht sein Auto gewaltsam geöffnet und im Inneren nach Wertgegenständen gesucht.

Auch das Fahrzeug, welches auf dem Hof neben seinem stand, war Ziel von den Autoaufbrechern

.

+++ Hund in Braunschweig: Bellen aus Erdloch löst Einsatz aus – dann kommt ER zum Vorschein +++

Braunschweig: Immer mehr Anwohner melden sich

Im Laufe des Tages meldeten sich drei weitere Autobesitzer aus der Händelstraße sowie eine Dame, die ihren Wagen auf dem Bültenweg abgestellt hatte. In allen Fällen waren die Autos geöffnet und im Anschluss durchsucht worden.

Der oder die Täter nahmen gefundenes Bargeld an sich und verschwanden unbemerkt.

----------------------

Mehr Nachrichten aus der Region

----------------------

Da nahezu alle Autobesitzer keinerlei Wertgegenstände in ihren Fahrzeugen hatten, belief sich der Wert des Diebesgutes zunächst auf eine zweistellige Eurosumme, heißt es abschließend von der Polizei. (aj)