Braunschweig 

Braunschweig: Autofahrer aufgepasst! HIER droht Verkehrschaos

Autofahrer in Braunschweig müssen sich demnächst gedulden: Eine Autobahnbrücke wird gekappt! (Symbolbild)
Autofahrer in Braunschweig müssen sich demnächst gedulden: Eine Autobahnbrücke wird gekappt! (Symbolbild)
Foto: imago

Braunschweig. Autofahrer in Braunschweig müssen bald ganz stark sein – und vor allem starke Nerven haben! Ein Verkehrschaos droht, denn eine wichtige Verbindung fällt demnächst für längere Zeit aus.

Es geht um die Autobahnbrücke zwischen der Auffahrt Hamburger Straße und der Autobahnausfahrt Lehndorf in Braunschweig. Sie ist so marode, dass sie abgerissen werden muss.

Braunschweig: Brücke wird abgerissen – Verkehrschaos droht!

Die Autobahnbrücke zwischen Hamburger Straße und Lehndorf bereitet wohl seit Jahren Sorge wegen ihres baulichen Zustands – nun soll sie komplett abgerissen und neugebaut werden, berichtet die Braunschweiger Zeitung.

Damit wird die Autobahnverbindung zur Braunschweiger Nordstadt vorläufig gekappt. Und es wird dauern: Nicht nur die Brücke, auch die Rampen müssen erneuert werden. Insgesamt eine Strecke von 1,3 Kilometern.

------------------------

Mehr aus Braunschweig:

Braunschweig: Dreiste Autodiebe schlagen in Braunschweig gleich viermal zu!

Braunschweig: Nach 30 Jahren – beliebter Markt in der Stadt steht vor dem Aus

Coronavirus: Göttinger Forscher entdecken Therapie-Ansatz ++ ICE in Braunschweig gestoppt ++ 18 Fälle in Niedersachsen

------------------------

Millionenbetrag für Brückenneubau

Wann die Bauarbeiten an der Brücke, die schon seit Langem nur noch einspurig befahrbar ist, beginnen, steht noch nicht fest. Das ganze Projekt wird nach ersten Schätzungen um die 16 Millionen Euro kosten.

Mehr dazu erfährst du bei der Braunschweiger Zeitung. (fno)