Braunschweig 

Braunschweig: Autofahrer verletzt Frau schwer - und haut dann einfach ab

In Braunschweig hat ein Auto eine Frau erfasst. Die Seniorin wurde schwer verletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin schien das nicht zu kratzen... (Symbolbild)
In Braunschweig hat ein Auto eine Frau erfasst. Die Seniorin wurde schwer verletzt. Der Fahrer oder die Fahrerin schien das nicht zu kratzen... (Symbolbild)
Foto: imago images / Christian Spicker

Braunschweig. Unfassbare Szene in Braunschweig! Eine Frau ist von einem Auto angefahren worden – aber anstatt sich um die Verletzte zu kümmern, flüchtete der Fahrer oder die Fahrerin einfach.

Passiert ist das Ganze am Dienstagabend gegen 21 Uhr. Die 80-Jährige war mit ihrem Hund auf dem Gehweg der Saarstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 133 wollte sie über die Straße gehen, schreibt die Polizei Braunschweig.

Frau wird bei Unfall in Braunschweig schwer verletzt

In diesem Moment kam ein helles Auto angefahren. Es war in Richtung stadtauswärts unterwegs. Der Wagen erfasste die Frau. Die 80-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Das interessierte den Fahrer oder die Fahrerin anscheinend aber gar nicht, der Wagen fuhr einfach weiter.

Ein Rettungsteam brachte die verletzte Seniorin ins Krankenhaus. Der Aufprall muss so heftig gewesen sein, dass das Auto an der Front beschädigt sein dürfte, vermutet die Polizei.

-----------

Mehr aus Braunschweig:

-----------

Die Braunschweiger Beamten versuchen jetzt, noch weitere Zeugen des Unfalls zu finden. Ist dir zufällig etwas aufgefallen? Kannst du Angaben machen, um den Fall aufzuklären? Dann melde dich telefonisch bei der Polizei Braunschweig unter der Nummer 0531/4763935. (ck)