Braunschweig 

Braunschweig: Polizei schlägt Betrugs-Alarm – „Warnen Sie auch Eltern und Großeltern davor"

In Braunschweig warnt die Polizei vor Betrügern im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Symbolbild).
In Braunschweig warnt die Polizei vor Betrügern im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Symbolbild).
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Braunschweig. Dreist und schamlos nutzen Betrüger im ganzen Land aktuell die Corona-Lage aus. Nun schlägt auch die Polizei Braunschweig Alarm und warnt die Einwohner der Stadt.

Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, sei in Braunschweig zwar bisher noch kein Fall gemeldet worden, trotzdem seien die Bürger zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen.

Braunschweig: Betrüger geben sich als Verwandte aus

Wie der NDR berichtet, sind in den letzten Tagen sind immer wieder Fälle bekannt geworden, bei denen Betrüger mit dem sogenannten Enkeltrick versucht haben, an Geld zu kommen.

Dabei geben sich die skrupellosen Betrüger – meist am Telefon – als erkrankte Verwandte aus, die vorgaukeln, für die Behandlung von Corona eine große Geldsumme zu benötigen.

Die Polizei Braunschweig warnt vor Betrügern

Wenn der ahnungslose Gesprächspartner sich zur finanziellen Unterstützung bereiterklärt hat, würden die Betrüger ihnen erklären, dass jemand zum Abholen des Geldes vorbeikäme.

-------------------

Mehr News aus Braunschweig:

Braunschweig: Ab heute alles anders bei Bus und Bahn wegen Corona – DAS musst du wissen

Braunschweig: Dramatischer Brand im Morgengrauen – Sechs Anwohner und Hund in Haus gefangen

Coronavirus: Braunschweiger Klopapier-Wahnsinn – jetzt wird's dreckig!

-------------------

Es ist also äußerste Vorsicht geboten. „Bitte seien Sie aufmerksam, warnen Sie auch Eltern und Großeltern!“ appelliert die Polizei Braunschweig. (lh)