Braunschweig 

Braunschweig: Mann zieht 90-Jährigen über den Tisch – Polizei sucht jetzt nach IHM

Die Polizei Braunschweig sucht den Geldkarten-Dieb.
Die Polizei Braunschweig sucht den Geldkarten-Dieb.
Foto: imago images / Blaulicht News

Braunschweig. Ein bisher Unbekannter hat einen 90-Jährigen in Braunschweig um große Mengen seines Ersparten gebracht.

Mit einem fiesen Trick nahm er dem Senior in einer Bankfiliale in Braunschweig seine EC-Karte ab und ließ sich innerhalb weniger Minuten gleich zwei Mal Bargeld von dessen Konto auszahlen.

Braunschweig: Mann zieht 90-Jährigen über den Tisch

Der 90-Jährige hatte gerade in einer Bank im Heidberg seine Kontoauszüge drucken wollen, als der mutmaßliche Täter ihm mitteilte, dass der entsprechende Drucker defekt sei. Das Gerät würde daher seine Bankkarte einbehalten.

Als der Rentner das hörte, verließ er zunächst die Bank. Weil ihm die Geschichte dann aber verdächtig vorkam, drehte er kurze Zeit später um und betrat die Bankfiliale erneut.

Tatverdächtiger flieht aus der Bankfiliale

Der Tatverdächtige war zu diesem Zeitpunkt gerade mit der EC-Karte des 90-Jährigen beschäftigt, hatte bereits zwei hohe Geldbeträge von dessen Konto abgehoben.

Als er den Senior kommen sah, verließ er fluchtartig das Gebäude und ließ dabei die Karte zurück.

------------------

Mehr Neuigkeiten aus Niedersachsen:

VW: Betriebsrat schlägt Alarm! Vorsitzender fordert jetzt DAS – „Dramatische Situation“

Königslutter: Corona-Änderung! Bäckerei bietet jetzt tatsächlich DAS an

Hannover: Schock im Corona-Klinikum! „Gefährdet die Gesundheit“

Braunschweig: Ab heute alles anders bei Bus und Bahn wegen Corona – DAS musst du wissen

------------------

Weil die interne Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter kein Ergebnis brachte, sucht die Polizei nun anhand einer Aufnahme von den Überwachungskameras nach dem dreisten Dieb. Der Vorfall ereignete sich am 21. September 2019 um 15.38 Uhr.

Kennst du diesen Mann?

Kannst du einen Hinweis auf die Identität des Mannes liefern? Dann melde dich beim Polizeikommissariat Süd. Du kannst die Beamten unter der Telefonnummer 0531/476-3514 erreichen. (vh)