Braunschweig 

Braunschweig: Kunden rennen Baumärkten die Bude ein – Mitarbeiterin platz der Kragen: „In der Krise zeigt sich...“

Nach der Wiedereröffnung der Baumärkte in Braunschweig bildeten sich in manchen Orten lange Schlangen.
Nach der Wiedereröffnung der Baumärkte in Braunschweig bildeten sich in manchen Orten lange Schlangen.
Foto: imago images / regios24

Braunschweig. Eine Baumarkt-Mitarbeiterin aus Braunschweig ist einfach nur verzweifelt und wütend. So wütend, dass sie ihrem Unmit auch in den Sozialen Medien mit anderen Nutzern teilen musste. Grund dafür ist das Verhalten einiger Kunden im Baumarkt während der Corona-Krise. Die kommen in Scharen, doch nicht immer läuft alles reibungslos.

Sie schreibt von Rentnern, die lebensnotwendige Primeln und Rasendünger brauchten. Von Familien, die lebensnotwendige Projekte mit ihren Kindern verwirklichen müssten. Und von Menschen im Home Office, die Beschäftigung brauchten – „nicht zu vergessen die lebensnotwendige Blumenerde“, so die Baumarkt-Mitarbeiterin aus Braunschweig.

Braunschweig: Kunden stürmen Baumärkte

Nach der Wiedereröffnung seien die Kunden in Braunschweig noch halbwegs okay gewesen – „aber mit zunehmender Gewöhnung wird es ziemlich gruselig“, schreibt sie.

Eigentlich gehe sie nach harten Arbeitstagen wie Gründonnerstag und Karsamstag total kaputt, aber zufrieden nach Hause. In diesem Jahr sei das anders gewesen, berichtet die Frau aus Braunschweig. Es habe sich sehr befremdlich angefühlt.

-------------

Mehr von uns:

-------------

Mitarbeiter sind am Limit

Sie schreibt von Baumarkt-Kunden, die die verbliebenen Mitarbeiter und Kassierer beleidigt haben und ihnen ihren Job erklären wollten. Von Kunden, die einfach nur unverschämt seien und keinerlei Respekt vor der Leistung des Baumarkt-Teams haben.

„Unsere Kassierer arbeiten am Limit, mehr geht nicht! Sie sind dabei auch immer noch freundlich! Die Bitte, Abstand zu halten, wird belächelt und nicht eingehalten – und und und... In der Krise zeigt sich der Charakter...“, schreibt die Braunschweigerin bei Facebook.

+++Braunschweig: Rentner mit emotionalen Worten zur Corona-Krise – „Bin total traurig und beschämt!"+++

Niedersachsen: Baumärkte wieder geöffnet

Hintergrund: Das Land Niedersachsen hatte Anfang April die Baumärkte nachkurzer Corona-Zwangspause wieder öffnen lassen. Das wiederum hatte zur Folge, dass es in den Märkten rappelvoll war – und teilweise immer noch ist. (ck)