Braunschweig 

Braunschweig: Angler machen Schock-Fund in Teich – Vermisster tot aufgefunden?

Am Spielmannteich in der Nähe des Autobahnkreuzes Braunschweig-Süd haben Angler eine Leiche entdeckt. (Symbolbild)
Am Spielmannteich in der Nähe des Autobahnkreuzes Braunschweig-Süd haben Angler eine Leiche entdeckt. (Symbolbild)
Foto: Google Maps/ imago images

Braunschweig. Einen schockierenden Fund haben Angler Dienstagvormittag in Braunschweig gemacht. Im Spielmannteich entdeckten sie eine Leiche. Vom Ufer aus hatten sie den leblosen Körper im Wasser erspäht.

Sie informierten umgehend Polizei und Feuerwehr.

Braunschweig: Angler entdecken Leiche in Teich

Die Berufsfeuerwehr Braunschweig konnte die Leiche aus dem Teich bergen. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich möglicherweise um einen 62-jährigen Braunschweiger handeln könnte. „Zu 100 Prozent können wir das allerdings noch nicht bestätigen“, so ein Polizeisprecher. Er galt sei Dezember 2019 als vermisst.

____________

____________

Eine Obduktion soll nun für Gewissheit sorgen. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an. (mb)