Braunschweig 

Ikea in Niedersachsen wieder offen! Lange Schlange trotz Regen – „lassen uns vom schlechten Wetter nicht abhalten"

Der Andrang bei Ikea in Braunschweig war trotz Regen groß.
Der Andrang bei Ikea in Braunschweig war trotz Regen groß.
Foto: Jörg Koglin

Braunschweig. Durch die großen Möbelhallen schlendern, Probeliegen auf den Betten, noch schnell Kerzen und Pflanzen in den Einkaufswagen packen – auf all diese Sachen mussten Ikea-Fans jetzt einige Wochen lang verzichten. Denn wegen des Coronavirus mussten die Möbelhäuser schließen.

Doch am heutigen Montag war es in Niedersachsen wieder soweit. Die Ikea-Filialen in Braunschweig, Hannover und Co. durften wieder öffnen. Grund genug für einige Fans des Möbelgiganten, sich direkt zu Beginn wieder ins Möbel-Getümmel zu werfen. Und das trotz Wartezeiten und ungemütlichem Wetter.

Ikea Niedersachsen: Kunden trotzen dem Regen

Nachdem die Öffnungen beispielsweise in Nordrein-Westfalen und in Erfurt nicht nur für positive Schlagzeilen gesorgt hatten, wollte alles am Eröffnungstag in Niedersachsen gut geplant sein. Schon Tage vorher hat Ikea bei Facebook dazu aufgerufen, nicht gleich zu Beginn die Läden zu stürmen.

„Wir bitten euch, die ersten Tage nach der Öffnung zurückhaltend zu nutzen und alleine oder maximal mit einer Begleitperson zu uns zu kommen", so Ikea.

+++ Wolfenbüttel: Schockfund im Gartenhaus – Bewohner entdecken ausgesetzten Säugling +++

Um einem möglichen Ansturm entgegenzuwirken, hatte Ikea in Braunschweig zahlreiche Maßnahmen getroffen. Der Platz war mit Flatterbändern und Palletten abgesperrt, außerdem war er mit einem Laufweg ausgestattet, den Kunden nehmen konnten, um sich aus dem Weg gehen zu können.

Wendeburger: „Wir haben Ikea vermisst"

Gegen halb 10 waren dann bereits etwa 80 Leute vor Ort, um auf die Eröffnung zu warten. Ausgestattet mit Regenschirmen und Regenjacken trotzten sie dem Wetter. „Richtige Ikea-Kunden lassen sich von dem schlechten Wetter nicht vom Kauf abhalten", sagt eine junge Frau, die sich gemeinsam mit einer Freundin aus Gifhorn in die Warteschlange einreihte.

------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

------------------------

Nach und nach füllte sich der Platz, pünktlich zur Eröffnung waren etwa 150 Menschen vor Ort. „Wir haben Ikea vermisst", sagt ein Wendeburger, der an diesem Montag direkt zu Ikea gefahren ist, um für den Nachwuchs ein Spielzimmer einrichten zu können.

Strenge Regeln bei Ikea – auch in Niedersachsen

„Nach so einer langen Schließung merken wir, wie sehr uns Ikea gefehlt hat", betont auch ein Mann aus Wenden. Er ist mit seiner Frau pünktlich zur Eröffnung zu Ikea gefahren.

Um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten, hat der schwedische Möbelriese ein ausführliches Konzept erarbeitet.

Diese Regeln gelten bei Ikea:

  • Smaland, Bistro und Restaurants bleiben geschlossen
  • auch alle anderen Spielbereiche bleiben geschlossen
  • es darf nur eine begrenzte Anzahl an Kunden in den Markt, Infos dazu gibt es an den Eingängen der jeweiligen Ikea-Möbelhäuser
  • Sicherheitsabstand muss eingehalten werden, ebenso die Maskenpflicht

Alle Regeln gibt es im Überblick auch nochmal HIER. Alternativ bietet Ikea aber auch den Click&Collect-Service an. Alles dazu findest du hier >>>>.