Braunschweig 

Braunschweig: Gänsehaut-Aktion in Innenstadt! Junge kniet gegen Polizeigewalt – gemeinsam mit IHM

Ein Junge demonstriert in Braunschweig gegen Polizeigewalt. Auch ER macht mit...
Ein Junge demonstriert in Braunschweig gegen Polizeigewalt. Auch ER macht mit...
Foto: Privat

Braunschweig. In Braunschweig sind am Sonntag Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Auslöser dafür war der Tod des dunkelhäutigen US-Amerikaners George Floyd, der bei einem Polizeieinsatz im US-Bundesstaat Minnesota gestorben war.

Ein Mann aus Braunschweig und sein sechs Jahre alter Sohn kamen eher zufällig an den Demonstranten vorbei. Dann machte der Junge plötzlich etwas Unerwartetes.

Braunschweig: Demonstration in der Innenstadt – dann macht ein Junge (6) DAS

Auf dem Kohlmarkt in Braunschweig waren am Sonntag etwa 2000 Menschen zusammengekommen, um gegen Rassismus zu demonstrieren.

--------------

Der Todesfall George Floyd:

  • am 25. Mai 2020 starb der US-Amerikaner George Floyd bei einer gewaltsamen Festnahme durch die Polizei in Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota
  • Der 46-Jährige war erstickt, nachdem ein Polizist über 8 Minuten lang auf seinem Hals gekniet hatte
  • Eine Zeugin hatte die Tat gefilmt. Weltweit kam es nach der Veröffentlichung zu Protesten
  • Zur Demonstration in Braunschweig hatte die Grüne Jugend aufgerufen

--------------

+++ Maddie McCann: Christian B. unter Mordverdacht – makaber, was er nach Maddies Verschwinden gesagt haben soll +++

Ein Braunschweiger und sein Sohn (6 Jahre) kamen bei einem Stadtbummel eher zufällig an den Demonstranten vorbei. „Beim Überqueren des Kohlmarktes sind wir auf Polizisten gestoßen“, berichtet der Vater gegenüber news38.

Plötzlich habe sein Sohn sich von ihm losgerissen und sei zu den Polizisten gelaufen.

--------------

Mehr Themen:

VW muss vor Donald Trump zittern – diesmal wegen Meeresfrüchten

Salzgitter: Aufruhr am Salzgittersee! Mann droht Polizisten umzubringen

Corona in Niedersachsen: Weitere Lockerungen – vor allem DIESE Branche profitiert jetzt

--------------

Dann habe er sich vor den Polizisten hingekniet.

Junge kniet gegen Polizeigewalt – ER macht mit

Diese Protest-Geste haben auch unter anderem Sportler aus der ganzen Welt in den vergangenen Tagen immer wieder eingenommen. Und auch der kleine Junge in Braunschweig blieb nicht allein.

+++ Eintracht Braunschweig: Steffen Nkansah mit eindeutiger Geste – „Will meinen Teil beitragen“ +++

Denn auch einer der Polizisten machte es dem Sechsjährigen nach und ging auf die Knie. Passanten beobachten die Szene gespannt, die Polizisten lächeln dem Jungen zu.

Sein Vater hielt die Szene im Foto fest. (fno)