Braunschweig 

Braunschweig: Palmen für den Westbahnhof – so genial soll die Graffitibrücke bald aussehen

Die Graffitibrücke in Braunschweig könnte schon bald ganz anders aussehen. (Symbolbild/Collage)
Die Graffitibrücke in Braunschweig könnte schon bald ganz anders aussehen. (Symbolbild/Collage)
Foto: imago images/CTK/www.brederlau-holik

Braunschweig. Die Graffitibrücke am Westbahnhof in Braunschweig soll schöner werden!

Dafür hatte die Stadt Braunschweig zuvor einen Wettbewerb ausgerufen. Durchgesetzt hat sich ein wirklich irrer Entwurf. Die Pläne dafür wurden bereits dem Sanierungsbeirat vorgestellt, berichtet die „Braunschweiger Zeitung“.

Braunschweig: So irre könnte bald die Graffitibrücke aussehen

Durchgesetzt hat sich das Büro Brederlau+Holik. Und wenn der Entwurf so kommt wie vorgeschlagen, dann wird es ziemlich bunt. Denn leuchtenden Palmen sollen für mehr Licht sorgen. Der Plan laut „Braunschweiger Zeitung": Mehr Helligkeit, weniger Angst.

------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

---------------------------------

Stadt will Pläne nach der Sommerpause vorstellen

Noch ist der Plan nicht fix. Was davon konkret umgesetzt wird, ist unklar. Nach der Sommerpause wolle die Stadt die endgültige Variante vorstellen.

Weitere Infos zu den Plänen findest du auf www.braunschweiger-zeitung.de. (abr)