Braunschweig 

Hauptbahnhof Braunschweig absoluter Abturner? Studie mit eindeutigem Ergebnis

Der Zugverkehr am Hauptbahnhof Braunschweig rollt. Doch eine Sache läuft dort laut Statistik so gar nicht...
Der Zugverkehr am Hauptbahnhof Braunschweig rollt. Doch eine Sache läuft dort laut Statistik so gar nicht...
Foto: imago images/Klaus Martin Höfer

Braunschweig. Zugegeben, flirten in Zeiten von Corona ist nicht so einfach wie zuvor. Schließlich müssen Kontaktbeschränkungen und Verhaltensregeln eingehalten werden. Doch ein Blick, ein Lächeln oder auch ein Swipe nach rechts sind noch immer drin. Zum Beispiel am Hauptbahnhof Braunschweig.

Doch glaubt man einer Statistik der Dating-App „Jaumo“, geht ausgerechnet am Hauptbahnhof Braunschweig so gar nichts in Sachen Flirts.

Hauptbahnhof Braunschweig: Bittere Nachricht für alle Flirt-Fans

Flirten am Bahnhof könnte eigentlich so einfach sein. Man trifft auch viele fremde Menschen, im Wartebereich oder im Raucherbereich kreuzen sich die Wege – ideal, um sich anzusprechen. Oder mal eben via Dating-App zu schauen, wer gerade so in der Nähe ist.

Und glaubt man der Statistik, so nutzen vor allem Menschen in Nordrhein-Westfalen die Bahnhöfe als Flirt-Hotspots. Für die Statistik hat das Unternehmen nach eigenen Angaben über 708.000 vergebene Likes ausgewertet – anonymisiert. Und dabei hat sich ein Hauptbahnhof als absoluter Spitzenreiter etabliert: Düsseldorf! Allein 85.672 Likes kamen von dort.

--------------------------------

Mehr von uns:

Kreis Gifhorn: Lauter Knall im SUV – und schon steht der Wagen komplett in Flammen

Braunschweig: Dieses Detail wird bald in der Innenstadt zu sehen sein – „wichtiges Signal“

VW: Extrem-Hitze im Werk Wolfsburg – diese Maßnahmen ergreift der Konzern jetzt

---------------------------------

Nur zwei Städte aus Niedersachsen schaffen es in die Top 30

Und auch andere Städte aus Nordrhein-Westfalen sind in den Top Ten vertreten:

  • Dortmund
  • Wuppertal
  • Duisburg
  • Gelsenkirchen
  • Essen
  • Köln

Nur Hannover konnte sich dazwischen mogeln und sich mit 33.826 Likes im Zeitraum vom 8. bis zum 21. Juni den sechsten Platz sichern.

Und dann? Ja dann kommt ganz lange nichts aus Niedersachsen. Bis zum Schlusslicht. Denn das bildet tatsächlich der Hauptbahnhof Braunschweig mit nur 2.356 Likes. Allerdings sollte auch erwähnt werden, dass der Durchfahrtsverkehr beispielsweise in Düsseldorf wesentlich höher ist als in Braunschweig. So zählt Düsseldorf zu den zehn größten Bahnhöfen Deutschlands, gemessen an der Anzahl täglicher Besucher. Die Statistik findest du hier. Braunschweig hingegen taucht in diesem Top-Ten-Ranking nicht auf.

+++ Deutsche Bahn wirbt mit ungewöhnlichem Bild für Niedersachsen – „Neuseeland? Nö. das ist...“ +++

Braunschweig Hauptbahnhof: Paar auf Klo erwischt

Ähnlich sieht es bei den Matches aus. Auch da schafft es Braunschweig mit 120 Matches nur auf Platz 30 und bildet somit das Schlusslicht.

Komisch, dabei ist die Erinnerung an ein Pärchen am Braunschweiger Hauptbahnhof noch frisch, das seinerzeit nicht die Finger voneinander lassen konnte – und kurzerhand auf der Bahnhofstoilette landete. Bis die Polizei kam... (abr)