Braunschweig 

McDonald's in Braunschweig: Jetzt tut sich wieder was am Bohlweg – darum hat es so lange gedauert

McDonald's schloss seine Filiale am Bohlweg in Braunschweig vor ziemlich genau vier Jahren. (Archivbild)
McDonald's schloss seine Filiale am Bohlweg in Braunschweig vor ziemlich genau vier Jahren. (Archivbild)
Foto: Karoline Steinbock

Braunschweig. Seit vier Jahren steht die ehemalige McDonald's-Filiale am Bohlweg in Braunschweig leer. Endlich war ein Nachmieter gefunden worden...

Eigentlich sollte in den ehemaligen Räumlichkeiten von McDonalds's schon im April das „Taksim“-Restaurant eröffnen. Doch daraus wurde wegen der Corona-Pandemie nichts, berichtet die „Braunschweiger Zeitung“.

McDonald's in Braunschweig: Das passiert jetzt am Bohlweg

Die fünf Bauarbeiter seien täglich zusammen mit dem Auto aus Berlin angereist – das ging wegen des Virus nicht mehr.

+++ Kentucky-Fried-Chicken: Fast-Food-Riese will gleich vier neue Läden in unserer Region aufmachen! +++

Auch Hotels seien nicht bezahlbar gewesen, so der Gastronom. Jetzt seien neue Bauarbeiter aus Hannover am Werk.

-------------

Mehr von uns:

-------------

Das „Taksim“ soll am 18. August eröffnen – wenn bis dahin die in der Türkei festsitzenden Köche einreisen dürfen.

Was dich in den alten Räumen von McDonald's so erwartet, kannst du in der „Braunschweiger Zeitung“ nachlesen. (ck)