Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Nach Aufstiegs-Exzess – diese Corona-Bilanz zieht das Amt jetzt

In Braunschweig zieht das Gesundheitsamt eine Corona-Bilanz nach der Aufstiegsparty der Eintracht-Fans!
In Braunschweig zieht das Gesundheitsamt eine Corona-Bilanz nach der Aufstiegsparty der Eintracht-Fans!
Foto: imago images / Eibner

Braunschweig. Für Hunderte Eintracht Braunschweig-Fans war es wohl DER Moment des Jahres: Der Aufstieg der Löwen in die zweite Liga!

Da gab es für viele Fans von Eintracht Braunschweig trotz Corona kein Halten mehr. Am Abend des Aufstiegs feierten sie ausgelassen vorm Eintracht-Stadion und am Bohlweg.

Eintracht Braunschweig - Aufstieg 2020
Florian Fricke

Eintracht Braunschweig: Fans feiern wilde Aufstiegs-Party

Doch schon am kommenden Tag dominierte nicht nur Freude die Gespräche in Braunschweig, sondern auch Kritik. Masken, Mindestabstand....Fehlanzeige. Das Gesundheitsamt hat nach dem Aufstiegs-Exzess nun die Ergebnisse vorgelegt. Und die sprechen eine eindeutige Sprache.

„Hinweise auf einen Zusammenhang von Neuinfektionen mit Fan-Feiern nach dem Eintracht-Aufstieg hat die Stadt nicht“, betont das Gesundheitsamt Braunschweig.

--------------------------------

Mehr zur Aufstiegsfeier von Eintracht Braunschweig:

-------------------------------

Gesundheitsamt legt Ergebnisse vor...

Eintracht Braunschweig war übrigens kein Einzelfall. Auch in Bielefeld und in Stuttgart hatte es Aufstiegs-Feiern gegeben, bei denen so manch eine Corona-Regel über Bord geworfen wurde. Doch auch dort das überraschende Ergebnis: Keine Neuinfektionen im Zusammenhang mit den Feiern!

Bildergalerie: Aufstiegsparty bei Eintracht Braunschweig

+++ Eintracht Braunschweig: Top-Scorer im Anflug? Wechsel soll kurz bevorstehen +++

Was Eintracht Braunschweig zu den Fan-Feiern gesagt hast, liest du übrigens hier >>>. (abr mit dpa)