Braunschweig 

Braunschweig: Innenstadt wird jetzt zum Rummelplatz – „Gab es noch nie!“

Überall in Braunschweig gibt es verschiedene Stände und Fahrgeschäfte zu entdecken.
Überall in Braunschweig gibt es verschiedene Stände und Fahrgeschäfte zu entdecken.
Foto: news38

Braunschweig. Konzerte, Jahrmärkte und allerlei andere Veranstaltungen... all das konnte dieses Jahr bislang gar nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Grund dafür ist die Corona-Pandemie. Auch die Schausteller in Braunschweig kämpfen deshalb um ihre Existenz.

Doch Not macht auch erfinderisch und so konnten sich die Braunschweig die vergangenen Wochen bei der „Kirmes to go“ immerhin ihre beliebtesten Rummel-Snacks holen. Und jetzt haben die Schausteller mit dem Stadtmarketing etwas auf die Beine gestellt, das es so noch nicht in Braunschweigs Innenstadt gegeben hat!

Braunschweig: Innenstadt verwandelt sich in Rummelplatz

Denn wer jetzt durch die Innenstadt wandert, der könnte glatt Jahrmarkt-Feeling kriegen. Riesenrad, Kettenkarussell, Imbissstände... das Bild in der Innenstadt ist bunt und fröhlich und sorgt für einen besonderen Gang durch Braunschweig.

Dahinter stecken der Schaustellerverband und das Stadtmarketing. Unterstützt werden sie dabei von Wolters und dem Arbeitsausschuss Innenstadt. Unter dem Namen „Stadtsommervergnügen“ gibt es also vom 31.Juli bis zum 30. August allerlei zu erleben in der Stadt.

Hier kannst du überall Stände und Fahrgeschäfte entdecken:

  • Domplatz
  • Kohlmarkt
  • Langer Hof
  • Platz der Deutschen Einheit
  • Ruhfäutchenplatz/trompete
  • Sack/vor Buchhandlung Graff
  • Südlicher Schlossplatz
  • Platz am Ritterbrunnen

+++Fielmann Braunschweig: Frau ist völlig außer sich – „Ist das jetzt das neue Gucci?“+++

Rummel unter Corona-Bedingungen in Braunschweig

Bei allerlei Freude sollte Corona aber nicht vergessen werden, macht auch der Schaustellerverband deutlich.

------------------------------

Mehr aus Braunschweig:

Galeria Kaufhof Braunschweig: Die Lichter gehen wohl wirklich aus – „Das ist das Schlimmste..“

Braunschweig: Flugzeug dreht seltsame Runden – das steckt dahinter

AfD Niedersachsen trifft sich in Braunschweig – „Haben eine Anfrage-Odyssee hinter uns“

------------------------------

„Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Hygienevorschriften statt. Bitte haltet euch daher an die Regeln, damit wir auch weiterhin die schwere Zeit gemeinsam und gesund überstehen“, heißt es auf der Facebook-Seite. (abr)