Braunschweig 

Braunschweig: Obdachlose leiden unter Hitze – jetzt bietet ein Café besondere Hilfe an

Für Bedürftige ist es schwer, bei der Hitze ausreichend zu trinken. Ein Café aus Braunschweig will nun helfen. (Symbolbild)
Für Bedürftige ist es schwer, bei der Hitze ausreichend zu trinken. Ein Café aus Braunschweig will nun helfen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Emmanuele Contini

Braunschweig. Der Sommer ist in Braunschweig angekommen – und das mit voller Wucht! Sonne satt, Temperaturen über 30 Grad... und derzeit kein Ende in Sicht.

Für viele ist das Wetter ein Segen. Raus in die Natur, Sonne genießen, die Seele am See baumeln lassen. Doch für manche Menschen ist das Wetter hart. Beispielsweise für Obdachlose. Das Café „Makery“ aus Braunschweig möchte Obdachlosen nun helfen – und hat sich dafür eine besondere Aktion einfallen lassen.

Braunschweig: Café will Bedürftigen in der Hitze helfen

Bei warmen Temperaturen ist vor allem eine Sache wichtig: ausreichend trinken! Doch genau das stelle Obdachlose vor ein Problem.

+++Wetter in Niedersachsen: Meteorologe macht überraschende Ansage – „Bleibt abzuwarten...“+++

„Wenn man bei dieser Hitze kein Dach über dem Kopf hat und dann auch noch inmitten einer Pandemie lebt, sind 2,5 Liter Wasser pro Tag trinken eher utopisch“, schreibt das Café auf seiner Facebook-Seite. Deshalb wollen die Betreiber nun helfen. Und haben eine Aktion ins Leben gerufen, bei der auch du mithelfen kannst.

-----------------------------

Mehr aus Braunschweig:

„Gefragt Gejagt“ (ARD): Braunschweiger in der Sendung – doch alles läuft anders als erwartet

Braunschweig: Emotionaler Abschied von Kult-Laden – diese Institution hat nach 50 Jahren für immer geschlossen

Braunschweig: Panische Frau wählt nachts den Notruf – die Polizisten erleben eine faustdicke Überraschung

-----------------------------

So kannst du Bedürftigen in Braunschweig helfen

Das Prinzip: Wenn du bei Makery vorbeikommst, kannst du eine Flasche Leitungswasser abholen und sie an Bedürftige weitergeben. „Gerne könnt ihr Bedürftigen auch mitteilen, dass sie sich jederzeit Wasser bei uns abholen und ihre Flaschen auffüllen können“, heißt es weiter.

+++Braunschweig: Kirmes mitten in der Stadt sorgt für Wirbel – „Das ist doch Verarschung!“+++

Und wer nicht bei der „Makery“ vorbeikommt, könne einfach eine Flasche von zu Hause mitnehmen und Bedürftigen helfen! (abr)