Braunschweig 

Magnifest Braunschweig 2020 abgesagt – „Bis zuletzt haben wir versucht...“

Das Magnifest Braunschweig 2020 fällt aus.
 (Archivbild)
Das Magnifest Braunschweig 2020 fällt aus. (Archivbild)
Foto: Sandra Wille/Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Braunschweig. Das Magnifest Braunschweig 2020 ist abgesagt worden.

Schweren Herzens habe man sich für eine Absage entschieden, heißt es am Donnerstag von der Werbegemeinschaft Magniviertel.

Corona-Pandemie: Magnifest Braunschweig 2020 abgesagt

Das Magnifest Braunschweig 2020 ist also das neueste Opfer der Corona-Pandemie.

+++ Braunschweig: Zwei Straßenbahnen krachen am Bohlweg zusammen +++

„Bis zuletzt haben wir versucht kleinere und umsetzbare Alternativen zu finden“, heißt es in einer Mitteilung. Aber es habe nicht geklappt.

Die Werbegemeinschaft Magniviertel e.V. als Veranstalter und Northern Events als Ausrichter bedauern laut Mitteilung sehr, dass das Traditionsfest in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant vom 4. bis 6. September 2020 stattfinden kann.

So beliebt ist das Magnifest Braunschweig

Das Magnifest Braunschweig zählt mit bis zu 150.000 Besuchern nicht nur zu den größten Kulturfesten in der Region, sondern auch zu den beliebtesten. Für ein Wochenende verwandelt sich seit 1974 das historische Magniviertel in Braunschweig in eine Partymeile mit Open-Air Konzerten.

------------------

Mehr von uns:

------------------

Die Veranstalter hoffen auf das Verständnis aller Magnifest-Fans – „ wirfreuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in 2021!“ (ck)