Braunschweig 

A2 bei Braunschweig: Drei Lkw krachen ineinander – Feuerwehr prangert Verhalten von Verkehrsteilnehmern an

Foto: Jörg Koglin

Braunschweig. Auf der A2 bei Braunschweig hat es am Dienstag einen schweren Lkw-Unfall gegeben. Darin verwickelt waren drei Laster.

Bei dem Unfall auf der A2 bei Braunschweig wurden mindestens zwei Lkw-Fahrer verletzt, sagte eine Polizeisprecherin zu news38.de. Ein Fahrer habe schwerer Verletzungen erlitten.

A2-Unfall bei Braunschweig: Drei Lkw verwickelt

Gekracht hat es gegen 12 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Nord und der Abfahrt Hafen in Richtung Hannover. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Tanklastzug beladen mit Lebensmitteln auf einen anderen Sattelzug. Ein dritter, vorausfahrender Lkw wurde ebenfalls beschädigt.

Das Fahrerhaus des auffahrenden Tanklasters wurde zertrümmert. Die Fahrertür dieses Lkw verkeilte sich am Ende des Sattelzuges. Der polnische Fahrer wurde eingeklemmt und musste aus der Fahrerkabine entfernt werden. Er erlitt schwere Verletzungen.

Der Lkw-Fahrer des Sattelzug aus Osterode ist ebenfalls verletzt worden. Der dritte Fahrer musste lediglich rettungsdienstlich betreut werden.

_________

Mehr aus der Region:

_________

Kilometerlanger Stau rund ums Kreuz Braunschweig-Nord

Die Autobahnpolizei hatte die A2 bei Braunschweig in Richtung Hannover gesperrt. Nur ein Fahrstreifen war zwischenzeitlich frei. Deswegen bildete sich bis zu zehn Kilometer Stau rund ums Kreuz Nord.

Die beiden hinteren Lastfahrzeuge mussten durch den Abschleppdienst geborgen werden. Der erste Sattelzug konnte noch selbständig die Autobahn verlassen.

Autofahrer behindern Einsatz

Leider sei die Anfahrt der Rettungskräfte durch einige wenige Verkehrsteilnehmende erheblich erschwert worden, berichtet die Feuerwehr. „Wenngleich sich die überwiegende Anzahl von Fahrerinnen und Fahrern korrekt verhielten und eine Rettungsgasse bildeten, reichten wenige Undisziplinierte aus, um das Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst zu verzögern.“

Es war schon der zweite schlimme Lkw-Unfall in unserer Region. Auf der A7 verlor am frühen Morgen ein Lkw-Fahrer bei einem Unfall sein Leben. (mb)