Braunschweig 

Hund in Braunschweig: Spaziergänger gehen durch Prinzenpark – dann kommt es zum Drama

In Braunschweig ist ein Hund im Prinzenpark von einem Ast erschlagen worden. (Symbolbild)
In Braunschweig ist ein Hund im Prinzenpark von einem Ast erschlagen worden. (Symbolbild)
Foto: imago imges

Braunschweig. Tragisches Unglück im Braunschweiger Prinzenpark: Wie die Braunschweiger Zeitung berichtet, ist dort ein kleiner Hund von einem Ast erschlagen worden.

+++ Gifhorn: Explosion unter Polizeiauto – ein Beamter verletzt +++

Hund in Braunschweig von Ast erschlagen

Der trockene Ast sei laut Augenzeugen aus großer Höhe genau zwischen zwei Spaziergänger gefallen. Unglücklicherweise landete er direkt auf dem Hund, der sofort tot war.

_____________

Mehr Themen aus Braunschweig:

_____________

Laut Braunschweiger Zeitung sei die Anteilnahme groß gewesen. Für den kleinen Vierbeiner kam jede Hilfe zu spät.

Wie die Feuerwehr die Lage im Prinzenpark einschätzt, kannst du bei der Braunschweiger Zeitung lesen. (mb)