Braunschweig 

Braunschweig: Vierbeiner geht auf Streifzug – was dann passiert, ist dramatisch

Katze „Amy“ brauch zu einem Streifzug in Braunschweig. Der endete dramatisch. (Symbolbild)
Katze „Amy“ brauch zu einem Streifzug in Braunschweig. Der endete dramatisch. (Symbolbild)
Foto: imago images/Imaginechina/Tuchong

Dieser Streifzug durch Braunschweig hätte für Katze „Amy“ beinahe ein schlimmes Ende genommen.

Denn der Vierbeiner stahl sich aus einer Wohnung im Magniviertel in Braunschweig davon, um die Gegend zu erkunden. Doch dabei passierte ein Unglück!

Braunschweig: Katze fällt in Kaminschlot

Katze „Amy“ war wohl aus einer Wohnung in Braunschweig auf das Flachdach eines Wohnhauses entlaufen.

Doch ausgerechnet dort stürzte die junge Katze in einen stillgelegten Kaminschlot. Alleine konnte „Amy“ sich nicht mehr befreien.

+++VW-Tochter: Bittere Nachrichten für Mitarbeiter – Tausende Stellen in Gefahr+++

Also rückte die Feuerwehr Braunschweig aus, um den kleinen Vierbeiner wieder aus dem Schacht zu holen. Eine Rettung nach oben war für die Einsatzkräfte allerdings nicht mehr möglich, weil die Kleine bereits viel zu tief in den Schacht gerutscht war.

Feuerwehr rettet Katze Amy in Braunschweig

Die Feuerwehr gab aber so schnell nicht auf und wusste sich glücklicherweise zu helfen.

Unterhalb von der kleinen Katze haben die Einsatzkräfte einen künstlichen Zugang mittels Hammel und Meißel hergestellt. Mit einem Schornsteinbesen konnte „Amy“ so vorsichtig in die Freiheit getrieben werden.

---------------------------

Mehr News aus Braunschweig:

----------------------------

Sie Katze konnte unverletzt wieder zu ihren Besitzern zurück. (abr)