Braunschweig 

Braunschweig: Frau (37) wird schon seit Monaten vermisst – was ist nur mit ihr passiert?

Die Polizei Braunschweig sucht jetzt auch öffentlich nach einer vermissten Frau. (Symbolbild)
Die Polizei Braunschweig sucht jetzt auch öffentlich nach einer vermissten Frau. (Symbolbild)
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Braunschweig. Bereits seit Monaten wird eine Frau aus Braunschweig vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass sie sich in hilfloser Lage befinden könnte – und geht jetzt mit einem Foto an die Öffentlichkeit.

Im Juni war die 37-jährige Frau aus Braunschweig als vermisst gemeldet worden, nachdem ihre Kontaktpersonen zuletzt im Mai von ihr gehört haben.

Polizei sucht nach vermisster Frau aus Braunschweig

Ihr Aufenthaltsort ist laut Polizei völlig unbekannt, vermutlich habe sie kein Geld oder andere Möglichkeiten, etwas zu bezahlen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Kreis Wolfenbüttel: Dramatische Minuten bei Wohnhausbrand – Feuerwehr sucht zwei vermisste Kinder

Tankumsee: Gewalt und sexuelle Belästigung im Lokal? Die Polizei ermittelt!

Pistorius zu Moria: So viele Flüchtlinge könnte Niedersachsen aufnehmen

Celle: Juwelier erschießt zwei Räuber – sie kamen mit einem Rollstuhl

-------------------------------------

Es sei davon auszugehen, dass die Frau medizinische Hilfe benötigt.

Beschreibung der Vermissten ist herausgegeben

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • 37 Jahre alt
  • 1,66 Meter groß
  • hagere Statur
  • schulterlanges, blondes Haar
  • braune Augen
  • Brille

Du hast etwas gesehen, kannst Angaben zum Aufenthaltsort der Frau machen? Dann melde dich bei der Polizei Braunschweig unter 0531/4762516 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (fb)