Braunschweig 

Braunschweig: Neue Attraktion im Westpark! Rein kommst du – aber auch wieder raus?

Im Westpark in Braunschweig gibt es jetzt eine neue Attraktion: Ein Labyrinth aus Elefantengras. Natürlich in der Form eines Braunschweiger Löwen... (Symbolbild)
Im Westpark in Braunschweig gibt es jetzt eine neue Attraktion: Ein Labyrinth aus Elefantengras. Natürlich in der Form eines Braunschweiger Löwen... (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Braunschweig. In Braunschweig kann man sich ganz schön verlaufen... Neuerdings sogar mit Absicht.

Denn im Westpark Braunschweig gibt es jetzt ein Labyrinth!

Elefantengras-Labyrinth im Westpark Braunschweig

Die Stadt Braunschweig hat hier in den vergangenen Wochen zunächst ordentlich Elefantengras wachsen lassen, um dann ein Labyrinth hinein zu mähen.

Bei der Form des Labyrinths mussten die Macher in der Löwenstadt nicht lange überlegen. Entstanden ist ein riesiger Braunschweiger Löwe, den man aus der Luft super erkennen kann.

Das Elefantengras-Labyrinth im Westpark sei nicht nur ein schönes Ausflugsziel für Familien, sondern auch ein Beitrag zum Klimaschutz, teilt die Stadt mit. „40 Tonnen CO2 wird das Labyrinth einmal einlagern können mit seiner Größe von 0,8 Hektar.“

----------------

Ähnliche Themen:

----------------

Außerdem solle es künftig Schulklassen auch als grünes Klassenzimmer dienen. Es fehlen aber noch Bänke, Infotafeln sowie der Aussichtsturm. „Das nehmen wir nächstes Jahr in Angriff und dann folgt auch eine offizielle Eröffnung“, so die Stadt Braunschweig. (ck)