Braunschweig 

Braunschweig: Männer fahren unter Autobahnbrücke her – plötzlich knallt es!

Zwei Männer haben an einer Autobahnbrücke in Braunschweig ziemliches Glück gehabt. (Symbolbild)
Zwei Männer haben an einer Autobahnbrücke in Braunschweig ziemliches Glück gehabt. (Symbolbild)
Foto: imago images / imagebroker

Braunschweig. Lebensgefährliche Aktion in Braunschweig!

Die Polizei Braunschweig sucht nach Zeugen und Hinweisgebern...

Braunschweig: Gegenstand fliegt auf Frontscheibe

Was war passiert? Zwei Männer waren am vergangenem Samstagabend mit einem VW Touareg auf der Hansestraße in Braunschweig unterwegs. Als sie gegen 21.30 Uhr unter der Autobahnbrücke durchfahren wollten, knallte es plötzlich heftig!

Ganz offensichtlich hatte jemand einen Gegenstand von der A391-Brücke geworfen! Immerhin: Die Scheibe des VW hielt dem Aufprall stand. Die 29 und 32 Jahre alten Männer kamen mit dem Schrecken davon.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Was genau von der Brücke geworfen wurde, lässt sich nicht sagen. Der gegenstand konnte hinterher nicht mehr gefunden werden.

Die Männer haben auf der Brücke zwei dunkel angezogene Personen gesehen, die in nördliche Richtung davonliefen. Bei ihnen könnte es sich um die Täter handeln.

Polizei Braunschweig ermittelt

Die Polizei Braunschweig hat ein Strafverfahren gegen die bislang Unbekannten eingeleitet – wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Kannst du den Ermittlern Hinweise geben? Dann melde dich telefonisch bei der Polizei braunschweig unter der Nummer 0531/476-3315. (ck)