Braunschweig 

Braunschweig: Sie sorgen immer wieder für Ärger – „Menschen sind bekloppt“

Braunschweig: Schon wieder sorgen sie für mächtig Ärger.
Braunschweig: Schon wieder sorgen sie für mächtig Ärger.
Foto: imago images Eckhard Stengel

Braunschweig. Sie sorgen öfter mal für Ärger im Straßenverkehr – jetzt erneut in Braunschweig.

Und sie sorgen auch für mächtig Diskussion im Netz. So auch in einer Braunschweig-Facebookgruppe.

+++ Braunschweig: Innenstadt-Leben leidet unter Corona – So soll die Situation verbessert werden +++

Braunschweig: „So geht man mit dem Eigentum anderer um...“

Dass Menschen nicht immer so rücksichtsvoll handeln, wie man es gerne hätte, ist jedem bekannt. Doch jetzt scheint der Vogel erneut abgeschossen worden zu sein.

„So geht man mit dem Eigentum anderer um...“, postet eine Frau in Facebook entrüstet. Daneben: ein Bild mit E-Scootern.

-----------------------------------------------

Das könnte dich auch interessieren:

+++ Braunschweig: Corona trifft Sexarbeiterinnen in der Bruchstraße hart – SIE wollen jetzt helfen +++

+++ Braunschweig: Neues Quiz! Wetten, du weißt doch nicht alles über die Löwenstadt? +++

+++ Braunschweig bekommt neue Tankstelle – DAS macht sie einzigartig im Stadtgebiet +++

-----------------------------------------------

Braunschweig: E-Scooter sorgen für Ärger „Menschen sind bekloppt“

Auf dem Foto sind – wie könnte es auch anders sein – herumliegende E-Scooter zu sehen. Die elektronischen Roller sind seit dem 15. Juni 2019 zugelassen und sorgen seitdem oftmals für Ärger. Auch im Netz. „Bei uns sind mittlerweile bei fast allen Rollern die Displays zerschlagen“, schreibt eine Nutzerin empört.

Auf der Social Media-Plattform Facebook werden sogar Alternativen vorgeschlagen, damit in Zukunft anders mit den E-Scootern umgegangen werden kann. „Es sollten feste Stationen dafür geben“, schlägt eine Nutzerin vor. „Ganz einfach wieder aus der Stadt verbannen und verbieten den Kernschrott. Achso und die Umwelt wird damit nicht 1mm besser“, schreibt ein anderer.

Das Fazit eines weiteren Nutzers auf Facebook lautet ganz simpel und direkt: „Menschen sind bekloppt“. Wohl wahr, wohl wahr!

Braunschweig: Neonazis wollen am Volkstrauertag aufmarschieren – aber ihr Plan geht nicht wirklich auf

Neonazis wollen am Volkstrauertag aufmarschieren. Doch ihr Plan geht nicht ganz auf. Was dahinter steckt, erfährst du hier. (ali)