Braunschweig 

Hauptbahnhof Braunschweig: Frau beobachtet Güterzug – was er befördert, ist nicht alltäglich

Eine Frau aus Braunschweig ist verwundert, weil sie DAS am Hauptbahnhof gesehen hat!
Eine Frau aus Braunschweig ist verwundert, weil sie DAS am Hauptbahnhof gesehen hat!
Foto: imago images / Klaus Martin Höfer

Braunschweig. Eine Frau hat eine sonderbare Beobachtung am Hauptbahnhof Braunschweig gemacht!

Denn in Braunschweig fuhr ein Güterzug durch den Hauptbahnhof – doch was er beförderte, ist nicht alltäglich!

Die Frau fragt sich nun: Sollte man sich Sorgen machen?

Braunschweig: Frau sieht DAS und ist verwundert

Diese Fracht sieht man wohl nicht alle Tage! Deshalb war eine Frau aus Braunschweig auch sehr verwundert, als sie diesen Zug im Hauptbahnhof sah.

+++ Hannover: Mann wird beim Schwarzfahren erwischt – ausgerechnet ER hilft ihm aus der Patsche +++

Darauf werden doch tatsächlich mehrere tonnenschwere Panzer transportiert. Was hat es damit auf sich? Die Antwort gibt es von der US Army!

---------------------------

Das ist der Hauptbahnhof Braunschweig:

  • wurde am 1. Oktober 1960 eröffnet
  • liegt 1,6 Kilometer südöstlich der Braunschweiger Innenstadt
  • hat acht Bahnsteiggleise

---------------------------

Zug transportiert Panzer! Das steckt dahinter

Die Panzer stammen offenbar aus dem Inventar einer Kampf-Brigade der US Army aus der Operation „Atlantic Resolve“. Eine 2014 begonnene und von den Vereinigten Staaten durchgeführte Operation zur Unterstützung der NATO-Alliierten in Europa.

Eine gepanzerte Einheit bestehe aus etwa 3.000 Soldaten, 385 Kettenfahrzeugen und 760 Radfahrzeuge und werde alle neun Monate ausgetauscht.

-------------------

Mehr aus Braunschweig:

Braunschweig: Sie sorgen immer wieder für Ärger – „Menschen sind bekloppt“

Eintracht Braunschweig: Ultras wütend! „Der Irrsinn geht weiter“

Braunschweig bekommt neue Tankstelle – DAS macht sie einzigartig im Stadtgebiet

-------------------

Nach ihrem Einsatz kehren die schweren Fahrzeuge nun von verschiedenen Orten in ganz Europa zurück und sollen wieder zurück in die USA gebracht werden, erklärt ein Sprecher von U.S. Army Europe.

+++ VW wird von Jan Böhmermann gebasht – SO hart rechnet er mit dem Konzern ab! +++

Sie werden auf der Schiene transportiert, um die Auswirkungen auf den Straßenverkehr so klein wie möglich zu halten.

Es besteht also (zunächst) kein Grund zur Beunruhigung. (red)