Braunschweig 

Braunschweig: Räuber halten Mann ein Messer an den Hals – DAS macht die Tat besonders furchtbar

Ein mieses Verbrechen hat sich in der Innenstadt von Braunschweig ereignet. (Symbolfoto)
Ein mieses Verbrechen hat sich in der Innenstadt von Braunschweig ereignet. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Fotostand

Braunschweig. Schock-Tat mitten in Braunschweig!

Die Polizei Braunschweig fahndet nach einem miesen Räuber-Duo. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben die Unbekannten in der Innenstadt einen 65-Jährigen überfallen. Der Mann ist spazieren gewesen, als ihm einer der Räuber von hinten ein Messer an den Hals gehalten worden ist.

Braunschweig: Räuber halten Mann ein Messer an den Hals – DAS macht die Tat besonders furchtbar

Einer der Täter hat den Mann dazu aufgefordert, sein Geld herauszuholen, der andere hat parallel bereits das Portemonnaie des Opfers gestohlen. Was die Tat besonders furchtbar macht: Das Opfer ist mit einem Rollator unterwegs und ohnehin langsam gewesen und hatte keine Chance auf Flucht.

----------------------

Das ist die Stadt Braunschweig:

  • liegt im Südosten von Niedersachsen
  • ist die zweitgrößte Stadt in dem Bundesland nach Hannover
  • hat 19 Stadtbezirke und 249.406 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Oberbürgermeister ist Ulrich Markurth (SPD)

----------------------

Nach der feigen Tag sind die Männer geflüchtet. Die Polizei hat sofort eine Fahndung eingeleitet – ohne Erfolg. Die Männer sollen untereinander in einer unbekannten Fremdsprache gesprochen haben. Einer soll etwa 1,80 Meter, der andere etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Der Messer-Halter sei dunkelhäutig, habe eine markante Frisur, eine blaue Jeans, eine schwarze Jacke und ein orangenes T-Shirt angehabt haben.

----------------------

Mehr News aus Niedersachsen:

++ Kreis Gifhorn: Kaugummi-Automaten wieder voll im Trend! Darin steckt aber was ganz anderes ++

++ Salzgitter: Comeback am Salzgittersee! SIE sind zurück – „Man hört nicht so einfach auf“ ++

++ VW: Muss Winterkorn bald zahlen? „Wesentliche Konditionen“ stehen ++

----------------------

Braunschweig: Polizei bittet um Hinweise

Sein Komplize ist hellhäutig, hatte ebenfalls blaue Jeans, eine orangefarbene Jacke mit der Aufschrift „Lions“ in blau und gelb getragen. Die Kripo hat Spuren gesichert und Opfer sowie Zeugen befragt. Jetzt wird gegen das Duo wegen schweren Raubes ermittelt.

----------------------

Weitere Top-News:

++ ARD: Jetzt darf es jeder wissen – trauriger Abschied steht bevor ++

++ Aldi, Lidl und Co.: Beliebtes Produkt wird plötzlich zum Ladenhüter! ++

----------------------

Die Polizei bittet unter 0531 476 2516 um Hinweise. (mg)