Braunschweig 

Commerzbank in Braunschweig schließt – aber nicht nur hier

Die Commerzbank in Braunschweig wird es bald nicht mehr an allen gewohnten Standorten geben – das Unternehmen will Filialen schließen. (Symbolfoto)
Die Commerzbank in Braunschweig wird es bald nicht mehr an allen gewohnten Standorten geben – das Unternehmen will Filialen schließen. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people gmbh

Die Commerzbank räumt auf! Das Geldinstitut will noch in diesem Jahr 240 Filialen in ganz Deutschland dicht machen – für Braunschweig und Salzgitter stehen bestimmte Standort-Schließungen bereits fest.

Commerzbank in Braunschweig: Diese Filiale schließt

Insgesamt sollen von 790 Commerzbank-Standorten in ganz Deutschland in diesem und nächstem Jahr 340 Filialen geschlossen werden.

Auch Braunschweig und Salzgitter bleiben davon nicht verschont. So werden die Commerzbank-Geschäftsstelle in der Jasperallee sowie die Filiale in Salzgitter-Bad künftig nicht mehr bestehen.

----------------------

Das ist die Stadt Braunschweig:

  • liegt im Südosten von Niedersachsen
  • ist die zweitgrößte Stadt in dem Bundesland nach Hannover
  • hat 19 Stadtbezirke und 249.406 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Oberbürgermeister ist Ulrich Markurth (SPD)

------------------------

„Wir haben während der Pandemie festgestellt, dass Beratung 'remote' – also ohne Filiale – gut funktioniert und für den Kunden schnell, einfach und bequem ist“, erklärt Niederlassungsleiter Stefan Bommer. Aber: „Unsere Strategie bleibt digital und persönlich, denn das persönliche Gespräch ist nach wie vor wichtiger Bestandteil unserer Kundenbetreuung.“

+++ Corona in Niedersachsen: Inzidenzwert steigt erneut – HIER hat sich die Zahl verdoppelt +++

Commerzbank in Braunschweig: Diese Filialen bleiben in der Region

Deshalb bleiben auch sechs Filialen in der Region vertreten:

  • Friedrich-Wilhelm-Platz in Braunschweig
  • Filiale in Peine
  • Filiale in Salzgitter-Lebenstedt
  • Filiale in Wolfenbüttel
  • Filiale in Goslar
  • Filiale in Wernigerode

Wann genau die beiden Schließungen in Salzgitter und Braunschweig umgesetzt werden, konnte die Commerzbank gegenüber News38.de noch nicht konkretisieren. „Eine individuelle Kundenkommunikation mit standortbezogenen Informationen startet, sobald der Zeitplan und die Details zur Schließung der einzelnen Filialen feststehen“, so das Unternehmen.

--------------

Mehr News aus Braunschweig:

------------------

Fest steht, dass die Commerzbank nicht vor Oktober 2021 mit den einzelnen, bundesweiten Filial-Schließungen beginnen will. (kv)