Braunschweig 

Braunschweig: „Bolero“ macht Schluss – der Nachfolger ist schon am Start

Das „Bolero“ in Braunschweig ist Geschichte. Doch der Nachfolger ist schon am Start.
Das „Bolero“ in Braunschweig ist Geschichte. Doch der Nachfolger ist schon am Start.
Foto: news38

Braunschweig. Aus für das „Bolero“ in Braunschweig!

Für Freunde der texanischen und mexikanischen Küche in Braunschweig gibt es bittere Nachrichten. Das Restaurant „Bolero“ im Astor Filmtheater ist Geschichte.

Doch wer vor oder nach einem Kinobesuch gerne noch etwas essen gehen will, kann das am Astor Filmtheater in Braunschweig weiterhin tun. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Braunschweig: Sushi, Wok und Bowls

Auf Facebook stellt sich das neue Restaurant vor. Ab sofort hat in den ehemaligen Räumen des „Bolero“ die „Buddha Lounge Fine Sushi - Wok & Bowl“ geöffnet.

Das neue Restaurant wartet für seine Gäste vor allem mit Sushi und Speisen aus dem panasiatischen Raum auf. „Wir bereiten unsere Speisen à la carte & à la minute nach Ihrer Bestellung zu. Frische Speisen in traditioneller Zubereitung im Wok und auf dem Grill. Es erwarten Sie deftige Spezialitäten der asiatischen Länder, dampfende Suppen, leckere Vorspeisenplatten mit hausgemachten Sommerrollen, feinen Teigtaschen und krossen Frühlingsrollen“, heißt es in der Ankündigung auf Facebook.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Braunschweig:

-------------------------------------

Auf Facebook trifft das neue Konzept auf offene Ohren. In den Kommentaren werden bereits erste Verabredungen für einen Restaurantbesuch getroffen. (cm)