Braunschweig 

Braunschweig: Weckdienst der anderen Art – völlig gaga, was sich in einem Schlafzimmer abspielt!

Ein Braunschweiger staunte nicht schlecht, als er plötzlich geweckt wurde. (Symbolbild)
Ein Braunschweiger staunte nicht schlecht, als er plötzlich geweckt wurde. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / photothek

Braunschweig. Zumindest war er danach hellwach...

Im Siegfriedviertel in Braunschweig ist ein 52-Jähriger am Sonntagmorgen ziemlich unsanft geweckt worden. Ein echter Albtraum, der sich da in Braunschweig ereignete...

Braunschweig: Einbrecher treten die Tür ein – danach wird es kurios

Alles trug sich laut Polizei Braunschweig gegen acht Uhr zu. Zwei unbekannte Männer drangen in ein Mehrfamilienhaus ein. Da trafen sie auf geringen Widerstand – die Tür stand sperrangelweit offen.

Sie gingen anschließend hoch bis zur Dachgeschosswohnung des 52-Jährigen. Hier traten sie dann die Tür ein und gingen in sein Schlafzimmer.

+++ Braunschweiger kocht bei „Das perfekte Dinner“ mit – eine Sache würde er aber nie wieder machen +++

Da schaute ihnen dann der 52-Jährige verdutzt und wahrscheinlich auch etwas verschlafen entgegen. Dann wurde es kurios!

Auch die Polizei Braunschweig wird aus der Aktion nicht schlau

Die beiden Einbrecher entschuldigten sich und gingen einfach wieder weg! Der 52-Jährige konnte gerade noch sehen, wie die beiden die Treppe nach unten gingen. Er rief prompt die Polizei, die konnte aber auch nicht mehr machen, als den Tatort aufzunehmen.

---------------

Mehr Themen:

---------------

Geklaut haben die Einbrecher nichts. Die Tür ist nach dem Einbruch im Siegfriedviertel trotzdem hinüber. Die Ermittlungen der Polizei Braunschweig dauern an. (bp)