Braunschweig 

Braunschweig: Lauter Demozug zieht durch die Nacht – „Spießrutenlauf kehrt zurück“

Am 11. September ab 20.30 Uhr wird eine laute FLINTA-Demonstration durch die Straßen von Braunschweig ziehen. (Symbolbild)
Am 11. September ab 20.30 Uhr wird eine laute FLINTA-Demonstration durch die Straßen von Braunschweig ziehen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / CHROMORANGE

Braunschweig. Am 11. September wird es in Braunschweig nachts richtig laut!

Denn an diesem Samstag wird in Braunschweig das „Feministische Bündnis Braunschweig“ seine Runde drehen.

Braunschweig: Feministisches Bündnis will sich die Nacht zurückholen

Treffpunkt wird der Kohlmarkt sein, an dem sich alle Beteiligten um 20.30 Uhr versammeln wollen. Der Weg der Demo soll durch die Party- und Kneipenstraße der Stadt führen. Das Motto des Abends ist: „Reclaim the Night“, zu Deutsch: „Hol dir die Nacht zurück“. Und genau das hat das Bündnis vor.

Braunschweig: FLINTA wollen sichere Partys

Während das Partyleben langsam wieder zurückkehrt und viele Nachteulen unbesorgt feiern gehen können, bedeutet das für eine Gruppe, dass auch der Spießroutenlauf wieder heimkehrt. Denn: „Partys sind auch immer Orte für potenzielle Übergriffe. Während man eigentlich unbeschwert feiern und Spaß haben möchte, drängen für FLINTA aber Sorgen in den Vordergrund“, so Simone Schulte vom Bündnis.

FLINTA ist ein Akronym und steht für: Frauen, Lesben, Inter, Nicht-Binäre, Trans und Agender.

++++ Braunschweig: Etliche Erixx-Züge fallen aus – „Schön ist das nicht!“ ++++

Damit die FLINTA-Frauen aus Braunschweig nicht „blöd angeschnackt“ werden, überlegen sie sich vorher, was sie anziehen – bloß nicht zu freizügig. Auch fragen sie sich laut Schulte: „Habe ich mein Getränk einmal unbeobachtet gelassen – gab es eine unbemerkte Sekunde, in der jemand Drogen hineingemischt haben könnte? Wie komme ich alleine sicher nach Hause?“

Genau das sind Themen der anstehenden Demo in Braunschweig: Das Wohlbefinden einer Frau nachts in einer Partymeile.

Mehr Braunschweig-Themen:

Braunschweig: Tanzen ohne Maske? Club startet 2G-Einlass – und erntet sofort einen Shitstorm

Braunschweig: Schmutziges Geschäft um schöne Nägel – unfassbar, was bei dieser Kontrolle herauskommt

Braunschweig: AfD reicht Klage ein – weil sie von einer Sache total genervt ist

------------------------------------------------------------------------

Braunschweig: Alle FLINTA-Personen sind eingeladen

Nicht nur die Partymeile, auch dunkle Orte, die von FLINTA normalerweise nicht besucht werden, liegen auf der Route und werden angesteuert. Außerdem wird die Demonstration von lauter Musik sowie Kundgebungen begleitet.

++++ Braunschweig: Riesen-Aufregung um E-Scooter! Frau lässt Dampf ab – „Dinger liegen überall rum“ ++++

Das Bündnis lädt hierbei alle FLINTA-Personen aus Braunschweig ein, mitzugehen. Auch dürfen nicht alkoholische Getränke mitgenommen werden dürfen. (ali)