Braunschweig 

Braunschweig: Unfall mit Rettungswagen – Notfallpatientin muss umgebettet werden

Braunschweig: Der Rettungswagen hat einen Ampelmast umgerissen.
Braunschweig: Der Rettungswagen hat einen Ampelmast umgerissen.
Foto: Jörg Koglin

Braunschweig. Ausgerechnet dann passiert es, wenn jede Minute zählt.

Auf der Salzdahlumer Straße in Braunschweig kam es Freitagnacht zu einem heftigen Crash. Daran war ein Rettungswagen beteiligt, der gerade eine Notfallpatientin transportierte.

Zugetragen hat sich der Unfall in Braunschweig nach news38.de Informationen um etwa 0.26 Uhr an der Auffahrt zur A39.

Braunschweig: Mercedesfahrer übersieht die Signale

Der Rettungswagen fuhr mit Blaulicht über eine Ampel, die für ihn rot zeigte. Ob das Martinshorn eingeschaltet war, ist noch nicht bekannt. Ein Mercedesfahrer, der von der A39 abgefahren war, hatte die Signale offenbar übersehen.

+++ Niedersachsen: Polizei findet Dutzende Waffen! Haben Bundeswehrreservisten rechtsextreme Gruppe gebildet? +++

Er krachte mit seinem Mercedes in den Krankenwagen. Der donnerte darauf in einen Ampelmast und riss ihn um.

Unfallstatistik in Niedersachsen im Jahr 2020

  • durch Corona hat es deutlich weniger Unfälle gegeben
  • 184.844 Unfälle insgesamt auf den Straßen von Niedersachsen (-15,2 Prozent zum Vorjahr)
  • 370 Menschen sind ums Leben gekommen (2019 waren es noch 432)
  • 35.005 Menschen wurden verletzt - davon 5260 schwer
  • Unfallursachen sind vor allem überhöhte Geschwindigkeit, Vorfahrtsmissachtung, Alkohol am Steuer und Fehler beim Abbiegen oder Überholen

Zum Glück blieb die Notfallpatientin im Krankenwagen bei dem Unfall unverletzt. Ein weiterer Rettungswagen wurde nachgefordert und brachte sie ins Klinikum.

-----------

Mehr Themen:

Unwetter im Kreis Wolfenbüttel: Starkregen sorgt für Großeinsatz! Schlamm und Wasser dringen in Häuser ein

Flughafen Braunschweig-Wolfsburg: Tui hebt ab nächstem Frühjahr zu DIESEN Urlaubs-Zielen ab

Wolters Braunschweig: Irre! Darum hat das Bier eine Luftbrücke nach Singapur

-----------

Auch sonst ging der Unfall glimpflich aus. Die beiden Insassen des Mercedes blieben unverletzt. Das medizinische Personal im Rettungswagen wurde vorsorglich zur ärztlichen Kontrolle gebracht.

+++ Kommunalwahl in Braunschweig: Kampf an der Urne – wer wird neuer Oberbürgermeister? +++

Beide Fahrzeuge waren erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. (bp)

Flughafen Braunschweig-Wolfsburg: Zu DIESEN Urlaubs-Zielen fliegt Tui ab nächstem Frühjahr

Beim Flughafen Braunschweig-Wolfsburg gibt's Neuigkeiten für alle Reisende. Tui fliegt ab nächstem Frühjahr ganz neue Ziele an. Mehr dazu >>>hier.