Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Gänsehaut-Video! DIESE Bilder der Löwenstadt musst du gesehen haben

Braunschweig: Gänsehaut-Video! DIESE Bilder der Löwenstadt musst du gesehen haben

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Braunschweig ist von der Einwohnerzahl her die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. In der Großstadt im Südosten des Bundeslandes leben knapp 250.000 Menschen. Braunschweig kann auf eine große Historie zurückblicken.

Braunschweig. 

Dieses Video sorgt für pure Emotionen! Ein kleines Film-Team hat sich mit der Geschichte von Braunschweig befasst.

Und das Ergebnis ist wirklich einmalig: Es zeigt Braunschweig so, wie es die wenigsten noch kennen.

„Das alte Braunschweig“ – DAS steckt dahinter

Das Video mit dem Titel „Das alte Braunschweig“ zieht viele Menschen in seinen Bann. Denn in knapp zwei Minuten werden die beliebtesten Orte der Löwenstadt von einer ganz anderen Seite gezeigt: „Am 15. Oktober 1944 wurde Braunschweig zu 90 Prozent zerstört“, steht in der Videobeschreibung auf YouTube. „Die einstige Fachwerkstadt lag nun in Trümmern.“

———————–

Das ist die Stadt Braunschweig:

  • liegt im Südosten von Niedersachsen
  • ist die zweitgrößte Stadt in dem Bundesland nach Hannover
  • hat 19 Stadtbezirke und 249.406 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Oberbürgermeister ist Thorsten Kornblum (SPD)

———————–

Durch den Krieg verloren viele Stadtviertel an Charme und Charakter. Trotz Wiederaufbau ging ihr wahres Gesicht unter. Doch zwei Braunschweiger befassten sich mit der Aufarbeitung der Löwenstadt und stellen einen Vergleich zu heute in filmischen Szenen da.

Video über Braunschweig begeistert

Und schon ab der ersten Sekunde merkt man, wie viel Arbeit und Leidenschaft hinter „Das alte Braunschweig“ steckt. Denn sowohl die Musik als auch das Einstiegszitat von Ricarda Huch sorgen für Gänsehaut-Momente: „Wie schön sie war, bald wird es niemand mehr wissen, Braunschweig, die Löwenstadt: Die Jahre des Unheils kamen, die ihr entrissen Ihre Krone Blatt um Blatt. Sei Erinnerung deiner uns ein Pfand und ein Segen.“

+++ Prozess um totes Baby gestartet! Vater unter Tränen: „Sind gestürzt“ +++

Die weiteren 90 Sekunden zeigen Bilder der Löwenstadt vor dem Zweiten Weltkrieg. Diese werden mit Videoaufnahmen aus 2021 verglichen. Vor allem beliebte Orte wie der Wollmarkt und der Bohlweg sind dabei kaum wiederzuerkennen.

———————–

Mehr aus Braunschweig:

———————–

Auch die Menschen aus Braunschweig sind fasziniert von diesem Gänsehaut-Video. Bei YouTube machen sie ihre Gefühle öffentlich und bedanken sich für das klasse Video. (mbe)

Mehr Themen: Schuhkay-Nachfolger gefunden – dieser Laden zieht bald in die Innenstadt (Hier mehr lesen).