Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Polizei durchkämmt mehrere Wohnungen – DAS steckte hinter der Aktion

Braunschweig: Polizei durchkämmt mehrere Wohnungen – DAS steckte hinter der Aktion

Braunschweig: Polizei durchkämmt mehrere Wohnungen – DAS steckte hinter der Aktion

Braunschweig: Polizei durchkämmt mehrere Wohnungen – DAS steckte hinter der Aktion

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Braunschweig. 

Großeinsatz der Polizei Braunschweig!

Am frühen Donnerstagmorgen durchsuchten Dutzende Beamte Wohnungen in Braunschweig. Auch ein beliebter Veranstaltungsort war davon betroffen.

Braunschweig: Polizei im Großeinsatz

Unter anderem waren die mehrere Polizisten im Westlichen Ringgebiet im Einsatz. Im Zuge der Durchsuchung kam es zu mehreren Straßensperrungen.

Braunschweigs Polizeisprecher Dirk Oppermann twitterte am Morgen: „Aktuell führen wir in mehreren Objekten im Stadtgebiet Durchsuchungen durch.“

Durchsucht wurden zwölf Wohnungen – und das linke Kulturzentrum „Nexus“ an der Frankfurter Straße.

Staatsanwaltschaft Braunschweig erteilt Durchsuchungsbefehl

Wie die Polizei am Mittag mitteilte, gab es einen Durchsuchungsantrag der Staatsanwaltschaft – aufgrund mehrerer schwerer Gewaltdelikten aus dem vergangenen Jahr. Bereits im vergangenen Sommer hatten die Beamten hier Wohnungen von vier Tatverdächtigen durchsucht.

—————-

Mehr News aus Braunschweig

—————-

Die Razzia am Donnerstag in Braunschweig traf Personen aus dem linken Spektrum. Die Polizei Braunschweig hat mehrere Waffen, Datenträger, Unterlagen sowie Schlagwerkzeuge sichergestellt. Zwischenfälle gab es nicht. Die Ermittlungen laufen. (ck)