Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: „Schon wieder gehört“ – gibt es jetzt Möwen in der Löwenstadt?

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Braunschweig ist von der Einwohnerzahl her die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. In der Großstadt im Südosten des Bundeslandes leben knapp 250.000 Menschen. Braunschweig kann auf eine große Historie zurückblicken.

Braunschweig. 

Wer an Möwengeschrei denkt, dem kommt wohl als erstes die Küste in den Sinn. Beim Spaziergang am Meer gehört das Kreischen der Möwen einfach dazu. Mit Braunschweig bringt man die Tiere daher eher nicht in Verbindung.

Doch eine Anwohnerin im Östlichen Ringgebiet in Braunschweig erzählt News38, dass sie seit ein paar Tagen jeden Morgen die Schreie der Möwen hört. Und nicht nur das: Die Tiere würden auch ihre Kreise über das Östliche Ringgebiet ziehen.

Aber kann es wirklich sein, dass die Tiere auch in Braunschweig unterwegs sind? Der Nabu hat darauf eine deutliche Antwort.

Braunschweig: Gibt es Möwen auch in der Stadt?

Ganz sicher lässt sich das wohl nicht sagen, aber „tatsächlich ist es nicht unwahrscheinlich, auch in Braunschweig auf Möwen zu stoßen“, erklärt Matthias Freter, Pressesprecher vom Nabu Landesverband Niedersachsen, gegenüber News38. Die Tiere gibt es zwar hauptsächlich in Küstenregionen, aber auch in Niedersachsen kannst du auf bestimmte Arten treffen. Vorausgesetzt, sie sind hier heimisch.

Dazu gehören unter anderem:

  • Mantelmöwe
  • Silbermöwe
  • Heringsmöwe
  • Sturmmöwe
  • Lachmöwe

Vor allem die Lachmöwe würde es ab und an tatsächlich als Brutvogel ins Binnenland ziehen. Wie der Nabu sagt, fühlt sie sich vor allem in der Nähe von Binnengewässern. größeren Flüssen oder Kanälen wohl.

Machen Möwen auch in Braunschweig Halt?

Auch die Silbermöwe ist ab und an im Binnenland unterwegs. Beispielsweise, um auf Feldern nach Essen zu suchen. Seit geraumer Zeit könne man sie aber auch zur Brutzeit in Städten antreffen, „wobei letzteres nicht unbedingt auf Braunschweig zutreffen muss“, sagt der Nabu ganz klar.

———————-

Mehr aus Braunschweig:

———————-

Außerdem würden verschiedene Möwenarten auch mal als Rastvögel an größeren Binnenseen Halt machen. Das passiert meist zur Hauptflugzeug der Zugvögel. (abr)