Braunschweig 

Braunschweig: Skurrile Szenen in der City! 13 Menschen haben einen außergewöhnlichen Plan

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Braunschweig ist von der Einwohnerzahl her die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. In der Großstadt im Südosten des Bundeslandes leben knapp 250.000 Menschen. Braunschweig kann auf eine große Historie zurückblicken.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Das RTL-Live-Event "Die Passion" hat einige Schauspieler in Braunschweig dazu animiert, ebenfalls etwas von Jesus nachzustellen.

Deswegen haben sich 13 Laiendarsteller zusammengetan, um in Braunschweig das berühmte letzte Abendmahl als lebendes Denkmal aufzuführen.

In Braunschweig wird letztes Abendmahl dargestellt

Dreizehn Menschen sollten dazu im Gänsemarsch durch die Straßen der Stadt gehen und Jesus mit seinen Jüngern darstellen, teilten die Veranstalter mit. An neun verschiedenen Orten bauen die Darsteller demnach einen langen Tisch auf, decken ihn, setzen sich und beginnen zu essen.

Dann nehmen sie Haltungen wie auf dem Mailänder Wandgemälde ein und die Szene friert ein. Die Aktion „Mahl ganz anders“ soll am Donnerstag in der Altstadt beginnen.

------------------------------------

Mehr Themen aus Braunschweig:

-------------------------------------

Seit 2011 gebe es das Projekt „Mahl ganz anders“, das auf den Gründonnerstag als Beginn der Osterfeiertage hinweise, teilten die Veranstalter mit. Der Gründonnerstag werde von den christlichen Kirchen traditionell als der Tag gefeiert, an dem Jesus das Abendmahl einsetzte. Anschließend wurde er verhaftet und verurteilt.

Durch Corona konnte es zwei Jahre lang nicht stattfinden

In der Corona-Pandemie sei es zwei Jahre lang nicht möglich gewesen, das Projekt in der gewohnten Weise stattfinden zu lassen. Nun kehre das Projekt auf die Straße zurück, das bereits in verschiedenen Städten aufgeführt wurde - darunter Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Kassel.

+++ Braunschweig: Weil die Energiepreise explodieren – jetzt gibt es einen Ansturm auf DIESES Angebot +++

Wenn du also am Donnerstag durch die Straßen Braunschweigs flanierst, dann achte genau darauf, ob du irgendwo das lebende Denkmal entdeckst. (fb/dpa)

Das gab es noch nie! Neben dem besonderen Happening eröffnet nun auch ein ganz besonderer Laden in Braunschweig! >>> Hier erfährst du, um welches Geschäft es sich dabei handelt.