Braunschweig 

Braunschweig: Perfekt für VW-Mitarbeiter! DIESES Projekt soll das Pendeln viel einfacher machen

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Braunschweig ist von der Einwohnerzahl her die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. In der Großstadt im Südosten des Bundeslandes leben knapp 250.000 Menschen. Braunschweig kann auf eine große Historie zurückblicken.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Häufige Verspätungen und volle Züge – für viele Pendler aus Braunschweig gehört das schon zum Arbeitstag dazu.

Bald soll es aber einige Erleichterungen geben – auch für VW-Mitarbeiter. In Braunschweig sind drei neue Bahnhöfe geplant.

Neuer Bahnhof in Braunschweig kostet über eine Million Euro

Damit wird nicht nur die Attraktivität der Stadt gesteigert – es soll auch die Umwelt und Pendler entlasten. Sie könnten schon bald im Westen von Braunschweig einsteigen und bis zum Wolfsburger VW-Werk durchfahren.

------------------------

Das ist die Stadt Braunschweig:

  • liegt im Südosten von Niedersachsen
  • ist die zweitgrößte Stadt in dem Bundesland nach Hannover
  • hat 19 Stadtbezirke und 249.406 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Oberbürgermeister ist Thorsten Kornblum (SPD)

------------------------

Wie die „Braunschweiger Zeitung“ schreibt, wird das aber nicht ganz billig. Insgesamt 1,5 Millionen Euro soll alleine der neue Bahnhof an der Donaustraße kosten.

Braunschweig: HIER entstehen neue Stationen

Die gefühlt ewige Anreise aus der Weststadt zum Hauptbahnhof könnte sich dann auf drei Minuten verkürzen – wenn du nach Hannover fahren möchtest, kannst du direkt am West-Bahnhof dazu steigen.

„VW-Pendler nach Wolfsburg werden besonders stark profitieren“, erzählt Detlef Hasselmann vom Regionalverband der „Braunschweiger Zeitung“. „Denn auch in Wolfsburg-Sandkamp wird eine neue Station gebaut.“

Aber auch für die Ortsteile Leiferde und Bienrode sind neue Zugstationen geplant. Sie resultieren aus dem aufgelegten Förderprogramm „Stationsoffensive“ des Bundes.

------------------------

Mehr Themen für dich:

------------------------

Allerdings gibt es vor Baubeginn noch einige Sachen zu klären. Im gleichen Zuge müsse ein neuer Radschnellweg in Braunschweig Leiferde entstehen. Warum das eine wichtige Rolle bei der Planung spielt, liest du bei der „Braunschweiger Zeitung“. (mbe)