Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Aufatmen! Unwetter-Warnung wieder aufgehoben

gewitter blitz schauer regen starkregen
Am Wochenende drohen in Niedersachsen kräftige Schauer und Gewitter. (Symbolbild) Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Braunschweig. 

Am Freitagabend hat es über Braunschweig gebrodelt.

Der Deutsche-Wetter-Dienst (DWD) hatte am Abend eine amtliche Unwetter-Warnung für Braunschweig herausgegeben.

Braunschweig: Warnung vor Gewitter, Starkregen und Hagel

Die Wetter-Experten warnten vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel. Die Warnung galt zunächst auch für Helmstedt und Wolfenbüttel. Dann auch für Wolfsburg.

Vom DWD hieß es, dass hier und da Gewitter auftreten. Es kann also ordentlich scheppern da oben!

—————-

Mehr Themen:

—————-

Gleichzeitig könnte es heftigen Starkregen geben, bis zu 30 Liter könnten in der Stunde auf einem Quadratmeter landen. Auch Sturmböen sind demnach möglich. Die könnten dann mit 80 km/h durchs Braunschweiger Land ziehen. Hagel darf ebenfalls nicht fehlen. Die Körner können um die zwei Zentimeter groß sein.

Gegen 18.30 Uhr schraubte der DWD die Warnung etwas runter – und warnte dann „nur“ noch vor einzelnen Gewittern. (ck)