Braunschweig 

Edeka in Braunschweig: Preis-Schock! Kunden fallen an der Kasse aus allen Wolken

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Wer in einem Supermarkt einkaufen geht, erwartet am Ende auch an der Kasse das zu zahlen, was auf dem Preisschild steht. Bei einem Edeka in Braunschweig erlebten die Kunden aber ihr wahres Preis-Wunder.

Jetzt fühlen sich die Einkäufer betrogen. Was war da los im Edeka in Braunschweig?

Edeka in Braunschweig: Preisschild-Problem in einer Filiale führt zu Kundenfrust

Speziell geht es um die Filiale an der Bergfeldstraße, die gerade ein ziemlich peinliches Preis-Problem plagt. Einem Leser der „Braunschweiger Zeitung“ wurden mehr als einmal an der Kasse andere Preise abverlangt, als sie an den Preisschildern zu sehen waren.

---------------------

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • Umsatz: 61 Milliarden Euro (2020)
  • 404.900 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2021)

----------------------

Eine Unternehmenssprecherin bestätigte der Zeitung auf Nachfrage das Schlammassel. Die aktuellen Preisschilder hätten aufgrund von technischen Problemen nicht gedruckt werden können. Betroffen wären einzelne Produkte im Trockensegment gewesen.

+++ Edeka in Braunschweig: Auto kracht rückwärts in Supermarkt – zwei Kundinnen verletzt +++

Edeka in Braunschweig nicht die einzige betroffene Filiale

In der Kasse sind aber immer die aktuellen Preise gespeichert – also kam es zu Differenzen. Man wäre bereits dabei, die falschen Preisschilder auszutauschen, hieß es. Der Markt in der Bergfeldstraße war den Angaben nach nicht der einzige Edeka, der von dem Problem betroffen war.

-------------------------------

Mehr Themen aus Braunschweig:

Platz der Deutschen Einheit sieht ganz anders aus – was dahinter steckt

Flughafen Braunschweig: Nächtliche Landungen! Der Grund dahinter

Für 365 Euro durch Deutschland düsen – dafür macht sich die Löwenstadt jetzt stark

--------------------------------

Bitter für die Kunden: Obwohl es sicherlich ärgerlich ist, wenn man an der Kasse einen anderen Preis bezahlt als auf dem Etikett, kann man nicht wirklich dagegen vorgehen. Warum, das erfährst du auf www.braunschweiger-zeitung.de. (bp)

Sorge gibt es in Braunschweig übrigens um den NP-Markt im Siegfriedviertel. Was da los ist, liest du hier >>>