Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Genial! So kannst du dich jetzt durch die Stadt kutschieren lassen

Das ist die Löwenstadt Braunschweig

Was unsere schöne Stadt zu bieten hat, siehst du im Video.

Du willst in der Stadt von A nach B, hast aber keine Lust, zu Fuß zu laufen, dir dein Rad zu schnappen oder in Straßenbahn oder Bus zu steigen? In Braunschweig gibt es jetzt einen neuen Fahrdienst, der dich durch die Innenstadt bringt.

Allerdings erstmal nur für acht Wochen. In der Zeit will die Öffentliche Versicherung Braunschweig testen, wie gut das neue Angebot in der Innenstadt wirklich ankommt.

Braunschweig: Womit du jetzt durch die Stadt fahren kannst

Die Idee: Ab in die E-Rikscha. Der City Shuttle fährt ab Donnerstag, 22. September, durch die Stadt. Allerdings jede Woche nur donnerstags bis sonntags. Doch wie genau funktioniert das?

Bestellt und abgerechnet wird via App. Die heißt „Öffentliche City Shuttle“. Die E-Rikscha kann dich dann innerhalb des Ringgleises herumfahren. Allerdings nicht direkt in die Fußgängerzone, die ist auch für die E-Rikscha tabu. Aber sonst kann sie alle Wege nehmen. Der Spaß kostet einen Euro die Minute. Die Öffentliche ist sich sicher, dass man für weniger als fünf Euro einmal quer durch die gesamte Innenstadt und zurück fahren kann.

Mit diesen Gefährten kannst du jetzt durch Braunschweig fahren
Es gibt jetzt vier neue Gefährte, die dich durch Braunschweig kutschieren. Foto: Öffentliche Braunschweig

Mit der E-Rikscha durch Braunschweig: Das musst du wissen

Zur Verfügung stehen erstmal vier E-Rikschas. Donnerstags und freitags fahren sie von 14 bis 22 Uhr, samstags von 12 bis 20 Uhr. Weit im Voraus musst du nicht unbedingt buchen, es wird zu Spitzenzeiten aber empfohlen.


Mehr News aus Braunschweig:


Am 25. November endet die Testphase. Dann werden alle Beteiligten Bilanz ziehen und entscheiden, ob die E-Rikschas ein Projekt mit Zukunft sind.