Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Diebe stören Funk bei der Bahn – und hinterlassen Mega-Schaden

Frust bei der Deutschen Bahn! Diebe haben in Braunschweig für Unmut gesorgt – und für einen Mega-Schaden! Alle Infos hier.

© IMAGO / IlluPics

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Alle Infos findest du im Video.

Frust bei der Deutschen Bahn!

Diebe haben sich am Montagmorgen (16. Januar) an verschiedenen Kabeln an der Donaubrücke in Braunschweig zu schaffen gemacht – und damit kurzerhand den Funk der Deutschen Bahn gestört. Doch nicht nur das. Sie haben auch noch einen Mega-Schaden hinterlassen.

Braunschweig: Aktion sorgt für Frust bei der Bahn!

Der Ärger begann schon in den frühen Morgenstunden. Gegen halb 6 ging die erste Störmeldung ein. Es gab Probleme bei der Kommunikation zwischen Triebfahrzeugführer und Fahrdienstleiter. Mitarbeiter machten sich direkt auf den Weg, um das Problem zu überprüfen.

In der Marienberger Straße fanden sie dann auch direkt verschiedenes Werkzeug. Unbekannte haben offenbar ein Glasfaserkabel durchtrennt. Das wiederum hatte zur Folge, dass die Kommunikation auf der Bahnstrecke zwischen Braunschweig, Hannover, Hildesheim und Helmstedt nicht mehr so gut funktionierte.

Braunschweig: Diebe hinterlassen Mega-Schaden

Die Bahn hat durch diese Aktion jetzt ganz schön was zu tun. Denn das Kabel muss nun auf einer Länge von circa 2000 Metern ausgetauscht werden. Doch das war nicht der einzige Haufen Arbeit, den die Diebe hinterlassen haben. Sie haben außerdem noch zehn Masterden aus Aluminium mitgehen lassen. Die sind eigentlich dafür da, den Strom an den Masten zu erden. Der Schaden? Beläuft sich laut Polizei auf eine Summe von etwa 40.000 Euro.


Mehr News:


Die Polizei hat nun ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet. Nach jetzigem Ermittlungsstand gehen die Beamten nicht davon aus, dass es sich um eine politisch motivierte Tat handelt. Sie vermuten eher, dass die Diebe es auf Buntmetall abgesehen hatten.

Wenn du etwas beobachtet hast und der Polizei vielleicht entscheidende Hinweise geben kannst, melde dich bei den Beamten unter folgender Telefonnummer: 0511/303-650.