Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Schlager-Wirrwarr! Beliebtes Event wird beerdigt – dafür soll eine neue Party abgehen

Ein beliebtes Event verabschiedet sich aus Braunschweig, doch der Veranstalter überrascht mit einem brandneuen Musik-Highlight.

© IMAGO/Eibner

Das ist die Löwenstadt Braunschweig_Neu

Die Event-Landschaft in Braunschweig erlebt in diesem Jahr eine signifikante Veränderung!

Das Millenium-Event-Center am Madamenweg verwandelt sich zu Ostern erstmalig in eine Party-Zone. Allerdings bedeutet das auch, dass ein anderes beliebtes Event aus Braunschweig weichen muss.

Braunschweig: Neuigkeit im Event-Kalender

Das traditionelle „Braunschweig Olé“, das Publikum auch von außerhalb der Region anzog, wird leider nicht mehr stattfinden. Als Ersatz für das gestrichene Event hat tritt aber ein neues Highlight: das „Oster-Malle-Indoor-Festival“. Das neue Musik-Ereignis verspricht, die Feierlaune mit bekannten Gesichtern der Mallorca-Szene aufrechtzuerhalten, wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet. Acht namhafte Künstler werden erwartet.

Mit dabei sind unter anderem Isi Glück und Julian Sommer. Veranstalter Joel Hartmann unterstreicht in der „Braunschweiger Zeitung“ die Bedeutung des neuen Events: „Die Mallorca-Sause soll ab sofort immer am Ostersonntag in Braunschweig stattfinden.“

Braunschweig: Hintergrund des Veranstaltungswechsels

Die Entscheidung, das beliebte „Braunschweig Olé“ zu streichen, fiel aus Kostengründen. Das Event, weicht nun einem Format, das sich auf eine andere Zielgruppe konzentriert.


Mehr News:


Das „Oster-Malle-Indoor-Festival“ ist damit auch eine Anpassung an wirtschaftliche Herausforderungen und veränderte Publikums-Interessen. Zu Pfingsten findet dann in Braunschweig noch ein neues Event statt: Das „Lost-Place-Festival“. Grund zum Feiern gibt es offenbar noch genug.