Welt 

Schröder: Statement zur Shisha-Bar-Schlägerei

Atlanta. NBA-Star Dennis Schröder hat sich nach seiner Festnahme wegen Körperverletzung vorige Woche nun geäussert, wie der "Focus" berichtet. Gegenüber dem Atlanta Journal Constitution sagte er: "Wir sind alle Menschen. Jeder macht Fehler". Der 24-Jährige wolle "daraus lernen und das Vertrauen meiner Teamkollegen verdienen."

Der Manager von Schröders Team, den "Atlannta Hawks" Travis Schlenk fügte hinzu, er sei: "enttäuscht, dass sich jemand in so eine Lage bringt." Trainer Mike Budenholzer erklärte: "Ich denke, es ist eine Gelegenheit für ihn zu lernen. Er wird weiter wachsen. Er hat alle Anlagen, ein Anführer in unserem Team zu werden."

Der in Braunschweig aufgewachsene war am Donnerstag in seiner Wohnort Atlanta in eine Schlägerei verwickelt.