Veröffentlicht inGifhorn

Vermisste Person im Mittellandkanal gesucht

mittellandkanl feuerwehr suche
Spezialisten von Polizei und Feuerwehr am Mittellandkanal. Foto: dpa

Abbesbüttel. 

Die Feuerwehr ist am Mittwochabend, 27. Juli 2016, zu einem Einsatz am Mittellandkanal ausgerückt. Ein Spaziergänger hatte am Nachmittag am Ufer ein Fahrrad und Kleidung entdeckt, sagte uns ein Feuerwehrsprecher. Weil die Sachen am Abend aber immer noch dort lagen und auch sprichwörtlich niemand auftauchte, alarmierte er die Einsatzkräfte.

Taucher und Drohne

Fast 100 Feuerwehrleute mehrerer Wehren waren im Einsatz, um nach der mutmaßlich vermissten Person zu suchen. Dazu setzten sie auf dem Kanal unter anderem ein Boot mit Tauchern der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes Gifhorn ein. Auch eine Drohne kam zum Einsatz.

Am späten Abend, gegen 23.40 Uhr, kam dann die Entwarnung: Der Mann hatte nur ein Nickerchen gemacht und wurde von den Einsatzkräften gefunden – zwei Orte weiter in Rötgesbüttel. Ein Polizeisprecher sagte uns, der Mann habe sich „bester Gesundheit erfreut“.