Veröffentlicht inGifhorn

Freie Fahrt: B 4 in Gifhorn wieder mit vier Fahrstreifen

Gifhorn. 

Pünktlich zur Weihnachtszeit ist ab heute, 21. Dezember, die Brücke in Gifhorn im Zuge der B4 wieder vierspurig. Nach einer etwas über zweijährigen Bauzeit sind nun die letzten Arbeiten beendet worden.

Im nächsten Jahr finden noch Pflaster- und Asphaltarbeiten unter dem Bauwerk und den angrenzenden Straßen statt, die jedoch nur noch wenig Behinderungen für den Verkehr bedeuten. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Die Kosten der Brücke belaufen sich auf etwa 8,3 Millionen Euro. Die Gesamtkosten mit Lärmschutz und Straßenbau liegen bei rund 13 Millionen Euro.